Mittwoch, 30. September 2009

Damals war alles anders

Doch, ganz sicher!
Vor allem in der Schule.

Ok, ich hab ja nur die Realschule besucht und noch ein Fachabi nachgeschoben.
Töchterlein besucht die bilinguale Klasse eines Gymnasiums.
Mir war klar, dass ich irgendwann an meine Grenzen stoße und ihr nicht mehr lockerflockig helfen kann. Gerade in Mathe... da fehlt mir die nötige Gehirnwindung irgendwie.

Aber dass dieser Zeitpunkt jetzt schon da ist?
In der sechsten Klasse?

Hallooooo?

Da wirft sie mir plötzlich solche Sachen wie "Adverbialtangente mit Possessivpronomen im Cosinus mit konsonantischer Deklination Akkusativ zum Quadrat" um die Ohren.

Gab's früher nicht!
Wir hatten ja nix... und sowas schon gleich gar nicht!

Wo bitte findet der nächste Abendkurs statt? *such*

Kommentare:

  1. Wenn Du einen findest - ich komme mit!
    Ich schätze, meine Grenzen werden auch spätestens dann erreicht sein - die folgenden sieben Jahre habe ich nämlich dann auch nur noch mit Intensivnachhilfe so gerade irgendwie geschafft. Bäh, da bekomme ich heute noch Gänsehaut, wenn ich dran denke :-(

    Du bist also nicht alleine *tröst*

    LG Tina

    AntwortenLöschen
  2. *loooooooooooooooooooooooooool*
    Aber NOCH habe ich gut lachen....ich habe ja NOCH KIGA-Kinder....und selbst da komme ich gelegentlich nicht mehr mit!*räusper*

    AntwortenLöschen