Dienstag, 22. September 2009

Kindliche Amnesie?

12:45 Uhr
Plapperflummi kommt von der Schule nach Hause. Wird vor'm Haus von seinem Kumpel (der gleich nach der 4. Stunde Feierabend hat, während PF noch in die Betreuung "muss") abgefangen. Nach kurzem Plausch: Abgang Kumpel - PF kommt rein.

12:50 Uhr
Kumpel klingelt an der Tür und fragt herzallerliebst, ob er mit Plapperflummi spielen dürfe.
Ich weise kurz darauf hin, dass PF ja gerade erst heimgekommen sei... noch essen und Hausaufgaben erledigen müsse... und dass Kumpel das ja eigentlich wisse, da er PF ja gerade eben erst vor unserer Haustür begrüßt hat. Kumpel grinst schief und nuschelt "Ach jaaaaaa, stimmt!" und trollt sich.

Schön, dass anderer Leute Kinder auch so verpeilt sein können :)

1 Kommentar:

  1. Das ist nicht verpeilt! Das ist Absicht und ich kenne auch so Exemplare... *stöhn*

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen