Donnerstag, 1. Oktober 2009

Tschüss Mac

Du warst der beste Kater, den man sich wünschen konnte.
Ich wollte, wir hätten dich früher kennengelernt und nicht erst im letzten April aus dem Tierheim geholt. Dann hätten wir mehr Zeit mit dir gehabt.

Wir alle haben die letzten Monate mit dir sehr genossen. All die intensiven Schmuse- und Kuschelstunden. Dein gesprächiges und vielsagendes Miauen. Deine kleinen, liebenswerten Macken.





Warum bist du heute Morgen nicht - wie sonst immer - vor dem Auto geflüchtet?
Warum musste es so kommen, dass dich so ein Volldepp vor unserer Haustür überfährt?

Scheiße!!!! *heulohneende*

Ich hoffe, du warst mit uns genau so happy, wie wir mit dir.
Ich hoffe, dass du gespürt hast, wie lieb wir alle dich hatten/haben.
Und weil du so ein besonderer Kater warst, darfst du jetzt unterm besonderen Baum - dem Gingko - deine letzte Ruhe finden.

Wir werden dich so sehr vermissen.

Kommentare:

  1. oh das tut mir so leid... wir haben letztes jahr das gleiche mitgemacht...
    unser anton wurde angefahren, hat überlebt und nur drei monate später hatte er weniger glück!
    drück dich
    lg ines

    AntwortenLöschen
  2. oh nein :( ich trauer mit dir :( hoffentlich bleibt uns das mit buffy erspart.. in der regel verschwinden meine katzen einfach :( das ist auch nicht wirklich schöner..

    ach mensch.. ein schönes katerchen war er.. ich hoffe die kinder weinen nicht zu viel :(

    AntwortenLöschen
  3. Oh NEIN!Ich habe nun am GANZEN Körper Gänsehaut!Echt!Ich weiß (glaub ich),wie du dich fühlst....wir haben dieses Jahr auch unsere geliebte Katze im Alter von 16 Jahren verloren....es schmerz immer noch....die Bilder von eurer süßen Mieze sprechen Bänder!TOLLE KATZE!
    So ein "Familienmitglied" zu verlieren ist schwer!Viel Kraft euch!:-(

    AntwortenLöschen
  4. OH nein :( Ich drück Dich mal :(

    AntwortenLöschen
  5. Ach mönsch, jetzt hab ich nen dicken Kloß im Hals *schluck*

    Das tut mir sehr, sehr leid!! Hoffentlich müssen wir nie unsere Mieze von der Straße aufsammeln..

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Lasst Euch drücken! *schnief*

    Alles kommt wieder hoch. Als wäre es erst gestern gewesen und nicht "schon" letztes Jahr im Sommer.
    Was muss der kleine Depp sich ausgerechnet sonntags morgen um 7Uhr in einer verkehrsberuhigten Seitenstrasse überfahren lassen.

    Wenn wir nicht unsere zweite Fellgurke gehabt hätten, wir wären 2 Tage später im Tierheim gestanden um einen würdigen Nachfolger auszuwählen.

    AntwortenLöschen