Montag, 9. November 2009

Gar nicht so einfach

Aktuell weiß ich nicht, worüber ich schreiben soll.
Ich habe gerade einen recht großen Text gelöscht.
War dann doch zu intim. Über meine Zyklusbeschwerden will hier keiner was lesen *schieflächel*

Und dass Toby weiterhin Tapeten zerfranst, ängstlich ist, scheinbar nur zu Töchterlein wirklich Vertrauen hat und hier ein Schattendasein führt ist auch nix wirklich neues. Neu ist, dass ich ECHT genervt davon bin. Ich reiß mir hier den A.... auf. Ich hab dem Tier noch NIE was getan. Ganz im Gegenteil. Auch der Mister macht sich nen Wolf. Hat sogar am Wochenende einen Unterschlupf für den Balkon gebaut - falls sich der olle Kater doch mal für länger raustraut und er dann nicht erfrieren muss.

Und was ist der Dank? Kater verkrümelt sich fast nonstop in Töchterleins Zimmer. Traut weder dem Mister noch mir wirklich über den Weg.

Toll! Töchterlein hat ne Katze. Ich darf füttern und das Klo sauber machen. So war das eigentlich nicht gedacht...

1 Kommentar:

  1. Wo die Liebe hinfällt... Könnt Ihr gar nix für *tröst* Hast Du schon mal versucht, sie ganz schnöde mit Schoki oder Fleischwurst zu bestechen?

    LG Tina

    AntwortenLöschen