Dienstag, 19. Januar 2010

Beobachtungen

Kurios...
... dass Kätzchen Bella gerne mit einem Maul voller Futter und trotzdem lautstark miauend von der Küche ins Wohn- oder Esszimmer läuft, dort alles auf den Boden "spuckt" und mit großem Tamtam (inkl. Konversation und Spielen) verzehrt.

Nicht nachvollziehbar...
... dass Kater Toby mal superanhänglich und verschmust ist, sich nach Strich und Faden durchkraulen lässt und es sichtlich genießt und 12 Stunden später geduckt und offenbar sehr ängstlich vor mir davonrennt.

Selten aber tatsächlich passiert...
... dass beide Fellträger friedlich nebeneinander futtern und sogar sanft aneinandergeschmiegt ne Runde poofen!

Ulkig...
... wie Bella selbstvergessen mit einem Matchboxauto spielt und Toby es ihr später nachmacht.

Ätzend...
... dass nach langem Waffenstillstand heute einer von beiden Fellträgern zum zweiten Mal in die Mützen-Schal-Handschuh-Gedöns-Box unter der Flurbank gepinkelt hat *grmpf*

Rührend...
... wie sich Bella freut, wenn ich von der Arbeit nach Hause komme.

(und zum Abschluss mal ohne Katze)

Widerlich...
... wenn an der Kassenschlange ein nach Zigarettenqualm stinkender Kerl jeglichen persönlichen Freiraum missachtet und man vor lauter Drängelei den Rauchatem im Nacken spürt *immernochschüttel*

Kommentare:

  1. bäääääääääääääääääh, ja sowas hasse ich auch....diese Kassenschlangenschieber ...meist quetsche ich mich dann demonstrativ VOR meinen Einkaufswagen und schieb den mit giftigem Blick ein stück weiter hinter mich!
    Nurmal so als Tip
    von der
    Martina Paderkroete:-)

    AntwortenLöschen
  2. furchtbar....
    ... wie Nachbar's Kater immer wieder unsere gelben Säcke in der Garage zerpflückt und den kompletten Inhalt in selbiger verteilt, in der Hoffnung, noch etwas in den leeren Plastikbechern zu finden...
    blöder getigerter Joghurt-Junkie... *grummel

    AntwortenLöschen