Sonntag, 2. Mai 2010

Planänderung

Eine kleine... wirklich klitzekleine Planänderung am Wochenende.
Da meine Laune am Freitag Nachmittag derartig in den Keller sank (Keller? Tiefgarage. U-Bahn-Station. Grubenschacht. Mariannengraben!!!) und ich beim bloßen Gedanken auf Großeinkauf inkl. Baumarkt schon einem Nervenzusammenbruch nahe war, konnte ich am Samstag - mangels Ausrüstung und Material - nicht renovieren.

Schade aber auch. Aber da am Freitag zu allem Überfluss auch noch eine meiner Lieblings-Alltags-Handtaschen auseinander fiel, plünderte ich kurzerhand meinen (kleinen, sehr überschaubaren) Stoffvorrat und nähte. Stundenlang. Mangelnde Erfahrung machte ich mit um so mehr Enthusiasmus wett :)

Heraus kamen diese beiden Taschen. Ordentlich groß für all den Klimbim, den ich immer so mit mir rumschleppe - mit Reißverschluss-Innentasche, einer Doppeltasche für Handy und Tempos oder Lippenstift, Bonbons etc.sowie einem Schlüsselbund-Festklemmding (Danke schlotti für diese tolle Anregung - äußerst praktisch!!!).

Einmal in kräftigem Jeansstoff (Superschnäppchen aus der Reste-Ecke) mit Blümelein




Und einmal mit dunklem Blümeleinstoff und leuchtendem Futter (sollte ursprünglich blau werden... sah aber mit orange einfach viel besser aus)



Hach - hat Spaß gemacht :)

Kommentare:

  1. hallo,
    die taschen sehen ja so super aus...

    die stoffkombis sind echt sehr gelungen...

    lg ines

    AntwortenLöschen
  2. Super. Die 2. gefällt mir besonders gut. Taschen kann man nie genug haben...

    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  3. O menno, ihr könnt alle nähen ... *einbisschenneidischbin*
    Allerdings wüsste ich gar nicht, wo ich das zeitlich noch unterbringen könnte, von daher ist es vielleicht gar nicht schlimm. *seufz*

    AntwortenLöschen
  4. @ RaDaLe: Danke :)

    @ Mam: Eben. Sehe ich ganz genau so :)

    @ bauchundnase: Och du, ich bin Nähgastenikerin erster Güte. Habe erst vor ca. 5 Monaten damit angefangen. Und es lenkt ungemein vom lästigen Haushalt ab *lach*

    AntwortenLöschen
  5. Die sind toll geworden!

    Ich würde auch so gern mal wieder was nähen, aber ich bin sogar zu blöd, die Unterspule in die Nähmaschine zu dröseln. :-(
    Demnäxt mache ich nochmal eine Nähkurs und danach will ich auch Taschen nähen können.
    (Hast Du ein Schnittmuster oder sind die "frei Schnauze" genäht?)

    AntwortenLöschen
  6. He he, Taschen nähen ist ja auch viel interessanter als zu renovieren, würde ich auch vorziehen. Wunderschön sind sie geworden.
    Liebe Grüße, Coco

    AntwortenLöschen
  7. @ Bea: Frei Schnauze (seit ich das mit dem finalen Ineinanderfriemeln und dann passendem Wenden raus hab) - bloß bei der Innentasche mit Reißverschluss musste ich nochmal nachlesen.

    AntwortenLöschen
  8. Boh, ich muss sagen: Ich hätte es nicht besser gekonnt. Besonders die erste Variante gefällt mir prima. Woher hast du die Trageriemen? Von alten Taschen abgebaut.

    Schöne Woche wünscht die Bipp

    AntwortenLöschen
  9. @ Frau Bipp: Das Gurtband hab ich bei Dawanda bestellt.

    AntwortenLöschen
  10. Super Taschen und die Farbkombis sind echt schön.

    Guten Wochenstart
    Annette

    AntwortenLöschen
  11. Die sind ja schön, Schäfchen! Ich bin begeistert! Aber sowas von...

    Liebe Gänseblümchengrüße

    AntwortenLöschen
  12. wow. die sind ja echt toll geworden. ich bin auch ein bissi taschenfreakig ;-) aber nähen kann ich sie leider nicht :-( glückwunsch! LG

    AntwortenLöschen
  13. Ich finde die zweite von unten total schön!! Man, du kannst echt was! *neidischguck*

    AntwortenLöschen
  14. oh, die letztere gefällt mir auch sehr gut! voll edel sieht die aus! :)

    Schön gell, wenn andere auch sowas haben wollen? :)))) freue mich auch jedes mal tierisch :)

    AntwortenLöschen