Montag, 10. Mai 2010

Wochenende

Ein kurzer Rückblick:

Treppenaufgang ist gestrichen. In einem schönen, warmen Cappuccino-Ton (vom Boden ca. 1 m hoch cappubraun, dann bis zur Decke - also stellenweise bis unter's Dachjucheeh - weiß). Zusammen mit dem zarten Gelb/Weiß des abgetrennten Dielenbereichs sieht das im richtigen Blickwinkel wie Schoko- und Vanilleeis mit Sahne aus :)
Es fehlt noch die Holzleiste zwischen Putz und Tapete. Es fehlt außerdem noch die Farbe auf der Holzleiste aber wo keine Leiste, da keine Fläche zum Pinseln und vorher pinseln ist eher sinnbefreit, da... *schwafelblabliblub* Farbe fehlt halt noch. Am Geländer übrigens auch. Kommt noch.

Chorauftritt am Freitag Abend. Wir drohten ganz kurz mit Super Trouper abzusaufen, konnten uns aber wieder fangen und es war ein trotzdem geglückter Auftritt. Der Abend war lang, lustig, verkichert, amüsant und beschwipst :)

Samstag... der olle Herr Zing ließ sich nur auf einer späten Stippvisite blicken. Blödmann. Hätte gerne mehr von ihm gesehen. Statt dessen schickte er am Nachmittag noch seine Cousins Büg Ling, Ba King und Ko Ring vorbei. Kein adäquater Ersatz!

Sonntag... Familiengottesdienst mit anschließendem Brunch. Es war schön. Es war lecker. Der am Vortag vorbereitete Salat kam gut an - wurde allerdings von den Krümelmonster-Muffins in den Schatten gestellt. Die "oohs" und "aahs" und erfreuten Kicherer taten mir gut :)
Nachmittags musste der Mister leider arbeiten und ich hing irgendwie nur nutzlos in der Ecke... regelmäßig aufgeschreckt durch nölige Mamaaaa-Rufe. Aber immerhin war ja Muttertag *schiefgrins*

1 Kommentar:

  1. Da warste ja echt fleißig und die Tasche ist superschön!
    Wir waren einfach weg - weg von den Verpflichtungen und Aufgaben, was neues ausprobieren und es hat gut getan.

    LG
    Annette

    AntwortenLöschen