Donnerstag, 15. Juli 2010

Gestern...

... war ein weiterer heißer Tag.

Erst mal im Büro rumgewurschtelt. Dann nach Hause und den Lieben ein Mittagessen geklöppelt. Sofortiges Verdauungskoma und daher hemmungsloses Couching. Irgendwann packte mich mein schlechtes Gewissen und ich setzte mich an die Nähmaschine. Da warten immer noch 3 Taschen. Immerhin sind jetzt alle soweit vorbereitet und eine hüpfte gestern fix und fertig auf die Postausgangs-Stuhllehne :)

Die Zeugnisse fielen übrigens erfreulich zufriedenstellend aus - Noten machen Kinder froh und Erwachsene ebenso *g*

Gegen 19 Uhr wurde es dann plötzlich dunkel. Ein heftiger Wind trieb dicke Wolken über's Feld auf uns zu.


dwd.de zeigte eine fette rote Markierung für unseren Kreis. Starkregen und heftige Gewitter sowie Stürmböen mit bis zu 120 km/h wurden angekündigt.
Unsere Kirschen wurden ganz schön durchgeschüttelt...


Wir machten soweit alles wind- und regensicher und warteten ab, was kommt. Erfreulicherweise ging alles glimpflich ab. Fette Tropfen, starker Wind und dumpfes Dauergrollen zogen über uns hinweg. Um 21 Uhr war der Spuk vorbei. Leider kam die erhoffte Abkühlung erst Stunden später.

Plapperflummi verbrachte die stürmische Zeit zusammen mit mir auf der Couch. Irgendwann wurde es so ruhig neben mir... ach so *g*

Kommentare:

  1. Oh, der ist so süß, sieht aus wie ein kleiner Engel.
    Wie geht's Dir denn mit der Arbeit? Bekommt sie Dir?
    Ganz liebe Grüße, die Christiane

    AntwortenLöschen
  2. @ Christiane: Deine Tastatur funktioniert nicht. Sie hat das B vorm Engel unterschlagen!!! Die Arbeit bekommt mir schon gut. Aber ich befürchte, dass die von der Ärztin gefundene Zyste wächst statt schrumpft *aua* Mist aber auch... hab doch keinen Bock mehr...

    AntwortenLöschen
  3. Ach ist das ein Süßer............ :) Und ob mit oder ohne "B" hängt sicher von Laune ab oder? Und wenn sie schlafen sinds eh alle Engel *ggg*

    LG Flocke

    AntwortenLöschen
  4. Das mit "plötzlich wars ruhig" kenne ich gut von meinem Sohn. Der kugelt sich aber meistens eher ein, diese Schlafposition ist ja einfach der Knaller: "Wat kost die Welt? ... Ach so. ... Dann nehm ich ne kleien Cola-"

    AntwortenLöschen
  5. Süß anszusehen, das Lämmlein von Schäfchen.
    Kann er ein Wässerchen trüben? (lach)
    Ein tolles Foto hast Du geschossen. Wwir ihm auch später noch Freude machen.
    Liebe Grüße
    Irmi

    AntwortenLöschen
  6. Herrlich entspannt, euer Plapperflummi! Tolles Foto! Aber auch die Wetterbilder - was da am Himmel so abgeht und überhaupt; ich find wettertechnisch lebnen wir momentan echt in Extremen!

    Grüßle, Marie

    AntwortenLöschen
  7. Verdauungskoma !! :o)))) Haaaaaaaa, lustig.

    Und gute Zeugnisse - Sie sind der Meinung, das war Spitze ?????? Hüüüüüüüüüüpf.

    AntwortenLöschen
  8. "Postausgangsstuhllehne"

    *lach*

    Was für ein herrlicher Ausdruck. Ich hab übrigens auch einen Postausgang, aber was das ist, verrat ich lieber nicht... Das ist nämlich eigentlich reines CHAOS!

    LG Sudda

    AntwortenLöschen