Sonntag, 8. August 2010

*miauuuu*

Weltkatzentag!
Ach... sowas gibt es? Wusste ich bis heute nicht :)

Bella ist auch eher unbeeindruckt... und verpennt alles

Toby ist so verängstigt... eingeschüchtert... verunsichert vom Schwiegerelternbesuch (also meine... nicht seine!), dass er trotz Regen ständig raus will und drinnen dann mit Abtrocknen beschäftigt ist *g*

Anlässlich des Weltkatzentages möchte ich mal folgendes festhalten:
Wir haben kostbare Jahre verschenkt!
Erst im April 2009 entschieden wir uns für eine Katze (genauer: einen Kater) als Haustier. Wenn ich sehe, wie happy wir mit den Stubentigern sind (auch wenn sie mal wieder Dummfug anstellen), dann fiel diese Entscheidung deutlich zu spät. Aber besser spät als nie :)

Kommentare:

  1. Hey ....endlich mal wieder Fotos von den beiden, wie schön ....Dankie:-)

    AntwortenLöschen
  2. Liebes Schäfchen, die sind wirklich süß, ich hatte auch mal 3 Katzen.
    Den Tünnes konnte ich mir ja erst als Retnerin anschaffen, aber auch diese Entscheidung war richtig, und für uns war es die richtige Zeit, wie auch später bei Billa, die ich schon 3 Wochen nach Tünnes' Tod bekam.
    Ganz liebe Grüße, die Christiane

    AntwortenLöschen
  3. Titus wurde gestern zum Weltkatzentag vom Terrorkrümel etwas zu inteniv "beschmust" - mit dem Ergebnis, dass er nun humpelt, nix mehr frisst, seine Höhle nicht mehr verlassen will und jämmerlich miaut. :-( *seufz*

    LG

    Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Unsere Miezen und wir... wir haben den Katzentag verpennt *lach

    Schöne Fotos von euren Maunzern!

    Grüßle, Marie

    AntwortenLöschen
  5. Ich hatte meine Terrormutz 14 Jahre und 1,5 Monate als Begleiterin in meinem Leben. Viel zu kurz, und doch bin ich dankbar für jeden Tag den ich mit ihr hatte.

    Euch und eurer Fellnase ganz viele schöne Stunden ... und noch mehr gemeinsame Jahre !!!

    http://nadupoi.blogspot.com/

    AntwortenLöschen