Mittwoch, 29. September 2010

*stolper*

Huch? Da laufe ich eine gepflegte Blogrunde und ~padautz~ stolpere ich bei Halliway über ein Stöckchen. Bei genauerem Hinsehen fand ich das Teil ganz nett und so hab ich's einfach mit nach Hause genommen.

Hier also das Stöckchen mit den 8 Fragen:

1. Wäre dein Leben ein Buch, welches wäre es und warum?
Hui... schon bei der ersten Frage grübele ich deutlich länger, als ich angenommen hätte...
Ich schätze, ich wäre ein schlichtes Tagebuch. Voller Gedanken. Fröhliche, ernste, sorgenvolle, aufgeregte, tiefschürfende, alberne, zynische, bittende, betende Gedanken plus Alltagsgeschichtchen.

2. In welcher Situation deines Lebens hattest du einmal richtig Angst?
Spontan fällt mir da die Zeit vor der Schilddrüsen-OP bzw. vor der Knoten-Analyse ein. Rückblickend betrachtet war die Angst vor einer eventuellen Krebserkrankung sehr viel größer als ich mir damals eingestehen wollte. Und wann immer ich Angst um meine Kinder und/oder den Mister habe... dann ist die riesengroß!

3. Welche drei Liedtitel würdest du deine Liebe zu deinem Partner bzw. einem vergangenen Partner umschreiben?
Nur Titel? Ich nehme lieber mal ganze Lieder... und die Auswahl fällt mir da gerade ziemlich schwer... also die ersten drei, die mir einfallen:
 4. Welche 10 Eigenschaften würden dich perfekt beschreiben, wenn du dich einer fremden Person vorstellen müsstest?
nett - humorvoll - zuverlässig - einfühlsam - abwartend - albern - gläubig - genießerisch - redegewandt - clever

5. Bei welchem Film musstest du weinen?
Nicht nur Pipi inne Augen... so richtig geheult hab ich bei "Passion Christi" - "Die Brücken am Fluss" - und beim Kurzfilm "Die Brücke"

6. Wenn du in der Welt eine einzige Sache ändern könntest, um das Leben aller Menschen besser zu machen, welche Sache würdest du ändern?
Ich würde gerne Jesus in alle Herzen "pflanzen".

7. Welche Person hat dich in deinem Leben am stärksten beeinflusst?
Meine Mutter - im Guten wie im Schlechten :)

8. Wie schwer fiel dir die Beantwortung der Fragen und wieso?
Ging so... warum weiß ich selbst nicht so genau. Hat schon was von nem kleinen, feinen Seelenstrip, oder?


Den Regeln zufolge soll ich das Stöckchen 8 Personen zuwerfen. Mag aber nicht jeder. Also lass ich's hier liegen, bis jemand drüberstolpert und sich seiner annimmt.
       

Kommentare:

  1. Oh, Schäfchen, was für ein feines Blogoutfit hast du dir ausgesucht?? Ich bin ganz verzückt. Das gefällt mir ungemein.

    Und dein kleines Seelenstrip: "Er gehööööööööööört zu miiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiir..." *schmetter* ;)

    Einen Herzensgruss vom
    Lieschen

    AntwortenLöschen
  2. Hallo mein liebes, verrücktes, jüngeres Schäfchen, wenn ich das so lese, ich glaube in manchen Dingen hätte ich Dich auch so beschrieben, also, nach dem, was ich hier so vorgesetzt kriege.
    Ganz liebe Knuffelgrüße, die Christiane

    AntwortenLöschen
  3. na rate mal =))
    aber erst heut abend, muss noch arbeiten =/

    AntwortenLöschen