Sonntag, 31. Oktober 2010

Monats-Rückblick - Oktober

Gelesen: "Die Therapie" und "Mord ist schlecht für's Geschäft"
Gesungen: oft und ansonsten wie immer bei der Chorprobe
Gehört: "Glennkill" im Auto
Gesehen: Schwiegerdingensbumens und BSDS (Bauer sucht die Supertrulla)
Getrunken: den ersten Glühwein dieses Jahres
Gegessen: des Misters selbstgemachtes Pita-Brot
Gekocht: den ersten Grünkohl für diesen Herbst
Gefreut: über Gebetserhörung
Geknipst: den auf dem Sofa rumfle(ä?)zenden Kater
Gelacht: über den Maulwurf von René Marik 
Geärgert: über Plapperflummis Klassenlehrerin
Genäht: nur 1 Tasche und ein Tatüta  
Gekauft: 2 Jeans
Gespielt: Skip-Bo (und gerade hat mir der Plapperflummi gesagt, wie das geschrieben wird, jahaaa!)
Gefeiert: dass aus Töchterlein eine teenagende Teenietussie wurde :)
Gefühlt: Gereiztheit, Überforderung, Erleichterung


Anmerkung:
Dieses Stöckchen hab ich selbst irgendwo aufgesammelt. Ich kann mich bloß nicht erinnern, wo. Danke, liebes Schweizer-Käse-Gedächtnis! Und wie alle Stöckchen, die ich so durch die Gegend werfe, darf auch dieses fleissig aufgehoben und weitergeworfen werden :)

Kommentare:

  1. Liebes Schäfchen, ich liebe Skip-Bo!!!
    Ganz liebe Grüße, die Christiane

    AntwortenLöschen
  2. Ich würde mir das Stöckchen vielleicht mal mitnehmen. Lese es immer wieder gerne bei Dir. Gibt es ein Copyright auf das Logo oder ist das frei?

    AntwortenLöschen
  3. @ Chaosweib: Das Logo hab ich selbstgebastelt und passe die Farben immer dem Hintergrund an. Kannst du dir aber gerne so mitnehmen :)

    AntwortenLöschen
  4. Danke, Schäfchen. Ich versuche mal eins zu basteln, wenn es nicht klappt, greife ich gerne auf Deins zurück, mit Erwähnung und Verlinkung selbstverständlich ;-)

    AntwortenLöschen
  5. *lach* Quatsch, das brauchst du nicht extra zu verlinken, das laienhaft zurechtgebogene Ding :)

    AntwortenLöschen