Dienstag, 2. November 2010

Ich bin gespannt...

... ob wir Toby da gleich reinbekommen...


... und ob er uns nach dem Besuch bei Tante Doktor noch leiden kann *hmpf*

Watt mutt, datt mutt!
Er scheint eine Verletzung am Schwanz zu haben und das muss geklärt werden. Ich werde berichten.

Kommentare:

  1. urgs, ich drück die daumen, das er danach nicht allzulange eingeschnappt ist und schnell wieder schmusen kommt :)

    AntwortenLöschen
  2. Keine Ahnung, wie es bei dir läuft. Wir haben die Transportbox immer offen stehen, damit dasKatze da zwischendurch auch rein kann und das Ding eben nicht immer NUR mit Arztbesuch verbindet. Dann bekommen wir ihn auch immer problemlos rein, wenn es denn mal sein muss...

    Viel Erfolg und Pfotendrück für Toby!

    AntwortenLöschen
  3. @ Verena: Er ist ja eh schon so ein scheuer, verstörter Kater... wir werden sehen.

    @ dieMia: Als wir Toby aus dem Tierheim holten, hatten wir genau das auch vor. Aber er war fast panisch diesem Teil gegenüber. Und da er sowieso so ein schwieriger Kerl ist... naja, das Ding verschwand im Keller, weil es zu stressbelastet war. Ich hab ihm jetzt seine Kuscheldecke reingepackt und so ein Play-Spray reingesprüht, das er unwiderstehlich findet. Mal schauen :)

    AntwortenLöschen
  4. Dann würd ich das Körbchen ab jetzt einfach offen stehen lassen, irgendwie für ihn zugänglich, und am besten mit dem Eingang zur Wand oder zu einer Zimmerecke. Das mögen die lieber, als wenn alle reinglotzen können. Unserer hat die Transporttasche erst angenommen, als wir en Eingang verlagert hatten.
    Viel Erfolg :-)

    AntwortenLöschen