Mittwoch, 3. November 2010

Toby ist wieder da!!!

Ein Häufchen Elend. Er wirkt viel kleiner als sonst. Dabei ist er ein wirklich stattlicher Kater. Durch die Narkose steht er noch ein wenig neben sich und torkelt durch die Gegend.

Aber er ist sichtlich froh, zuhause  zu sein. Dem ärztlichen Rat folgend ließen wir ihn in "seinem" Zimmer aus der Transportbox und wollten ihn ganz in Ruhe lassen. Pustekuchen. Er wankte auf wackeligen Beinen die Treppe runter und jetzt sitzt er auf der Couch. Ick freu mir *hachmach*


Die lange und tiefe Wunde ist vernäht und jetzt muss nur noch alles gut verheilen. Morgen hat der Mister das Vergnügen, mit Toby in die Praxis zu fahren *höhöhö*

Kommentare:

  1. Oh prima - hoffentlich gehts ihm bald wieder so richtig gut.

    LG Flocke

    AntwortenLöschen
  2. Wie gut, dass er es überstanden hat und wieder zu Hause ist :).

    LG Jessica

    AntwortenLöschen
  3. ohje ....was ist ihm denn passiert? liebe Grüsse von den Zwillingskatzen und von mir!

    AntwortenLöschen
  4. Unsere Mietz hatte mal nach einem Kampf mit einer anderen Katze eine Lähmung im Schwanz. Nach Wundbehandling und antibiotischer Spritze ging die Besserung dann ganz schnell.
    Hoffentlich ist das auch bei ihm so!
    Gute Besserung!
    Karina

    AntwortenLöschen
  5. ♥ Der Süße packt das!! ;-))

    Lieber Krauler
    Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Alles Gute für den Tiger! :-)

    AntwortenLöschen
  7. Liebes Schäfchen, streichel ihn mal von mir, und sag ihm, daß wir ihm ganz schnelle, gute Besserung wünschen, ganz liebe Grüße, die Christiane und Billa

    AntwortenLöschen
  8. alles gute für den kater. zum glück erholen sich die tiere schnell wieder und haben immerhin auch sieben leben ;-)

    AntwortenLöschen
  9. Alles wird wieder gut. Aber der Schwanz sieht total niedlich aus, so verpackt. Auch *hachmach*!

    AntwortenLöschen
  10. Er sieht auch noch richtig wackelig aus.
    Trotzdem stecken so kleine Tiere Narkosen ja immer gut weg. Er wird bestimmt nicht erbaut sein, wieder in die Praxis zu müssen.
    Hab einen schönen Sonntag
    Michaela

    AntwortenLöschen
  11. Er kann ja froh sein, so fürsorgliche Dosenöffner zu haben. Ist ein süßes Katerchen! Schick ihm einen Streichler...

    AntwortenLöschen