Mittwoch, 8. Dezember 2010

UpDate *höhö*

Zum Hintergrund: Ich bin der ganz persönlichen Ansicht, dass man der Menschheit verschiedene Anblicke einfach ersparen sollte. Zum Beispiel das kleine, dicke Schäfchen im Badeanzug. Da bin ich konsequent und unbeugsam. Jawoll. Fragt den Rest der Herde - sie wird das mit genervtem Augenrollen bejahen!

Und zu was lässt sich ein durch guten Wein angeschickertes Schäfchen überreden? Zum Schwimmen? Nein, natürlich nicht! Da bin ich ja konsequent und unbeugsam. Jawoll. Ich? Im Badeanzug? Niemals!

Nein. Zum gemeinsamen (Damen)Saunabesuch mit meiner Freundin!
Jahaaaa - da kommt das große Staunen, was?

Aber meine Freundin hat ja so einen Saunabesuch in den hööööchsten Tönen gelobt.
Die Hitze sei ja eine ganz andere.
Viel besser auszuhalten.
Es sei die pure Entspannung für Körper, Geist und Seele.

Und sie hatte Recht!
Wir hatten einen ganz wunderbaren Abend.
Meine Befürchtung, dass ich nach 3 Minuten dem Kollaps nahe nur noch "Ich muss hier raus!" hechele und den Rest des Abends irgendwo rumliege, war völlig aus der Luft gegriffen.
Es tat einfach nur gut. Ich hab sogar den (seeehr heißen) Kiwi-Eis-Aufguss genossen.

Ich war also tatsächlich zum allerersten Mal in meinem Leben in der Sauna.

Immerhin. Nicht im Badeanzug. Da bin ich ja schließlich konsequent und unbeugsam. Jawoll.
Ich bin auch nur mit dem Versprechen hingegangen, dass ich mein XXL-Handtuch immer um meinen XXL-Körper schlingen darf. Ja... damit lässt es sich aber nur unzureichend duschen. Und beim Schwimmen stört das auch. Erst recht im Whirlpool. *hust*

Fazit: 
- Ich muss mich - obwohl ich wirklich nicht prüde oder verklemmt bin - daran gewöhnen, dass nackte Menschen so ungehemmt und locker durch die Prärie hüpfen. 
- Es gibt deutlich dünnere Menschen... es gibt aber auch deutlich dickere... 
- und ich sehe nackisch gar nicht soooo Scheiße aus *schulterzuck* Zumindest ist keiner schreiend davon gerannt :)

Kommentare:

  1. Ja nee, ein Schaf in der Sauna!? Ich hätte da schon komisch geguckt.

    AntwortenLöschen
  2. Mein Liebster will auch mit mir in die Sauna, auf jeden Fall nur mit Riesenhandtuch. Zum Baden war ich in diesem Jahr auch nicht mehr, um meine Mitmenschen nicht mit meinem Anblick zu quälen, aber nächsten Sommer ganz sicher!

    AntwortenLöschen
  3. ...dabei gibt es nur ganz wenige "Schafe", die dem sogenannten Schönheitsideal entsprechen. Ich hatte auch noch nie den Mut, in die Sauna zu gehen. Eigentlich sollte man nichts drauf geben, was die anderen denken könnten, oder? Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Ich war noch nie in der Sauna, bin viel zu prüde dafür… und zu fett ;)
    LG

    AntwortenLöschen
  5. Es sind nicht die anderen, die "etwas" denken könnten - man ist es selbst!. Der Norden war in dieser Hinsicht schon immer freier und ungezwungener. Man sieht mal kurz hin - Frau vergleicht auch mal - Mann ist auch mal kurz neidisch auf den Superbody des anderen Kerls - na und??!!! Aus den Augen - aus dem Sinn. Dafür aber purer Genuss, ob nun in der Sauna oder am Strand. Wer sich nicht traut... verpasst wirklich etwas.

    AntwortenLöschen
  6. Bist du grad frisch geschoren oder haben die nix wegen der Wolle gesagt? ;-) Schön, dass du es genossen hast. Ich vertrage Sauna tatsächlich nicht, nur Sanarium um die 60 Grad. Sobald die Temperatur darüber liegt, fühl ich mich wie Miss Piggi auf'm Grill, nur dass das Fett nicht schmilzt *menno*

    AntwortenLöschen
  7. Die meisten Leute, die in die Sauna gehen, schauen gar nicht auf die Anderen, die da noch so rumsitzen. Die Wenigsten haben einen makellosen Körper und das ist auch gut so. ;-)

    Ich gehe ganz gerne in die Sauna, aber hier fehlt mir einfach die Muse dazu. ( Mit hier meine ich den Alltag ;-) ) Aber bald geht es auf die Skipiste und nach so einem Skitag, in der Sauna sich wieder aufwärmen und die Muskulatur zu entspannen, das hat schon was.

    Schön, dass Du Dich "getraut" hast. ;-)

    AntwortenLöschen
  8. Sauna is was feines..will auch mal wieder rein :)

    Gruß vom Schaf ans Schaf

    AntwortenLöschen
  9. Sauna ist toll. Beim ersten Mal war ich auch total gehemmt, was sich aber recht schnell gelegt hat. Wobei ichs jedes Mal aufs Neue komisch finde, mich "vor aller Welt" naggisch zu machen. Auch, wenns dort alle tun, und niemand guckt. Wenn son Saunatag nicht so fürchterbar teuer wäre, würd ichs wohl häufiger machen. Aber mit Essen und Trinken und Eintritt sind ja schnell mal 30-40€ weg. Das ist nicht so häufig drin.

    LG

    AntwortenLöschen
  10. Boah, du bist echt mutig.

    Das hätte ich mich nicht getraut. Noch nicht mal, wenn ich die Sektdosis kurz vor dem Saunagang genommen hätte.

    Einfach, weil ich mit meinem Körper noch nicht so richtig "warm" bin.

    Super!

    AntwortenLöschen
  11. Sauna ist prima! Ich bin ja auch gar nicht verklemmt .... ABER.... in der gemischten Sauna fühle ich mich seeehr anders als sonst!
    Da käme mir ein Schafspelz sehr gelegen und eine dunkle Sonnenbrille.
    lg Tagpflückerin

    AntwortenLöschen