Sonntag, 31. Oktober 2010

Monats-Rückblick - Oktober

Gelesen: "Die Therapie" und "Mord ist schlecht für's Geschäft"
Gesungen: oft und ansonsten wie immer bei der Chorprobe
Gehört: "Glennkill" im Auto
Gesehen: Schwiegerdingensbumens und BSDS (Bauer sucht die Supertrulla)
Getrunken: den ersten Glühwein dieses Jahres
Gegessen: des Misters selbstgemachtes Pita-Brot
Gekocht: den ersten Grünkohl für diesen Herbst
Gefreut: über Gebetserhörung
Geknipst: den auf dem Sofa rumfle(ä?)zenden Kater
Gelacht: über den Maulwurf von René Marik 
Geärgert: über Plapperflummis Klassenlehrerin
Genäht: nur 1 Tasche und ein Tatüta  
Gekauft: 2 Jeans
Gespielt: Skip-Bo (und gerade hat mir der Plapperflummi gesagt, wie das geschrieben wird, jahaaa!)
Gefeiert: dass aus Töchterlein eine teenagende Teenietussie wurde :)
Gefühlt: Gereiztheit, Überforderung, Erleichterung


Anmerkung:
Dieses Stöckchen hab ich selbst irgendwo aufgesammelt. Ich kann mich bloß nicht erinnern, wo. Danke, liebes Schweizer-Käse-Gedächtnis! Und wie alle Stöckchen, die ich so durch die Gegend werfe, darf auch dieses fleissig aufgehoben und weitergeworfen werden :)

Freitag, 29. Oktober 2010

~ Freitags-Füller ~

  1. Lieber November, bitte sei mild und wunderschön. Das ist gut für meine Seele und meine Heizkostenrechnung!
  2. Ein klitzekleines bisschen Zufriedenheit ist besser als nichts. 
  3. Halloween findet im Schäfchenstall nicht statt. Wir sind aber auch olle Spaßbremsen und wünschen maximal "Happy Reformationstag" *g*
  4. Grünkohl schmeckt im Winter am besten.
  5. Ich schaue aus dem Fenster und sehe einen wunderschönen, bunten und sonnigen Herbsttag. DANKE!
  6. Ich werde meistens sehr früh wach aber muss das denn wirklich sein?
  7. Was das Wochenende angeht:
  • Heute Abend freue ich mich auf das übliche Bella-steppt-auf-meinem-Bauch-Ritual. (Bella = Katze... nur so als Anmerkung *g*)
  • Für morgen habe ich eine riesengroße Aufräumaktion im Keller geplant und
  • am Sonntag möchte ich niiiiiiiix machen.
 Vielen Dank an Barbara :)

Dienstag, 26. Oktober 2010

Gestern...

Normales:

Der Mister und ich kabbeln uns. Ich möchte ihm einen kleinen, feinen ArschPopotritt verpassen, doch er ist schon zu weit weg. Also plane ich einen gezielten Croc-Schuss auf seinen Allerwertesten. Dummerweise ist das Ding zu leicht für meinen Schwung, fliegt eine deutlich steilere Kurve als geplant und landet *padauz* mitten auf des Misters Hinterkopf.

Der Mister schnappt sich das quietschgrüne Ding, öffnet das Wohnzimmerfenster und  wirft es in den Garten.

Teenietussi hält sich den Bauch vor Lachen.
Völlig normal hier.

~~~~~~~~~~~~~~~

Erfreuliches:

Stitch, meine kleine Nähmaschine, zickte vor 2-3 Wochen mitten im fleißigsten Nähen drauf los. Ok, dachte ich... kenne ich... da wird wohl wieder ein winzigkleiner Fussel und/oder Fadenrest irgendwo klemmen und Stitch Sodbrennen machen.
Also das übliche Prozedere. Alles auseinanderfriemeln, auspinseln, auspusten, neu benadeln, neu einfädeln. Einmal. Zweimal. Stitch ist eigenwillig aber normalerweise erholt er sich spätestens nach der dritten Streicheleinheit. Aber ich war hochgradig genervt. Stitch kam in die Ecke. Soll er doch schmollen.

Gestern konnte ich die angefangene Auftragstasche nicht mehr ignorieren. Also die 3. Streicheleinheit für Stitch. Immer noch nix. Nur Kuddelmuddel auf der Unterseite. Und ich hab doch gar keinen großen Plan von der ganzen Materie. Ich war kurz davor, heulend meinen Kopf auf die Tischkante zu knallen... aber nicht bevor ich einfach mal stumpf die Unterfadenspule leerte und neu aufspulte.

Es flutscht wieder. Die Tasche ist schon fast fertig. Ick freu mir! Und wieder was gelernt :)

~~~~~~~~~~~~~~~

Skurriles:

Schwiegertochterdingensbumens wurde fast übergangslos von BSDS (Bauer such die Supertrulla) abgelöst. Schön... worüber soll ich sonst einmal die Woche heftigst ablachen? *g*

Sonntag, 24. Oktober 2010

Ich. Kann. Es. Nicht. Fassen.

Eben sah ich diese Werbung im Fernsehen:



Nee, oder? Die Kinder sollen Häufchen einsammeln, die der Kackeldackel (sehr wahrscheinlich auf den Tisch!!!) macht? Und wer das Kacke-Eimerchen am schnellsten voll hat, gewinnt?

Was für ein Scheißspiel. Im wahrsten Sinne des Wortes.

Freitag, 22. Oktober 2010

~ Freitags-Füller ~

  1. Neuerdings kann ich nicht mehr ohne Socken schlafen... merkwürdig
  2. Meine Handtasche ist einfach immer unaufgeräumt *örks*
  3. Gerade jetzt höre ich PC-Geknattere und Hintergrundgelaber meiner Kinder.
  4. Haferflockenbrei finde ich besonders sättigend.
  5. Die letzte Person, die ich umarmt habe war der Plapperflummi.
  6. Was soll ich denn hier schreiben...  oder besser nicht?
  7. Was das Wochenende angeht:
  • Heute Abend freue ich mich auf Rumgeklöne mit meiner Freundin.
  • Für morgen habe ich außer rumgammeln gar nix geplant und
  • am Sonntag möchte ich beim Chorsingen keine falschen Töne produzieren.
 Vielen Dank an Barbara :)

Donnerstag, 21. Oktober 2010

Warum?

Ich habe in den letzten Tagen etwas festgestellt. Der Mister und ich schwätze konsequent Saarlänner (genauer: Neinkerjer) Platt. Also dehemm. Nicht bzw. nur seltenst, wenn wir mit "normal" sprechenden Freunden zusammen sind.

Wenn wir aber in der alten Heimat sind und dort durch die Stadt und durch die Geschäfte gehen... dann sprechen wir z.B. mit den Verkäuferinnen Hochdeutsch. Und all das Platt um uns herum fühlt sich falsch... plump... doof an.

Warum???

Ich glaube, bei all dem Patriotismus habe ich innerlich doch die Wurzeln weitestgehend gekappt. Ich fühle mich dort zwar immer noch wohl und habe ein leichtes Seufzen im Herzen... aber ich bin dort nicht mehr zuhause.

Und darum freue ich mich ganz tierisch, dass wir heute wieder nach Hause fahren. Ich freue mich auf mein Haus, meine Katzen, meine katzensittende Freundin und unser für morgen geplantes kleines Besäufnis *breitgrins*

Sonntag, 17. Oktober 2010

Seit gestern...

Du bist klasse, du heißgeliebte Teenietussi!!! *umknutsch*

Freitag, 15. Oktober 2010

Zitat des Tages

Wir sitzen beim Mittagessen. Plapperflummi kappelt sich mit seiner großen Schwester und das (harmlose) Gekeife geht quer über den Tisch. Ich schaue verwundert zu... denn gerade in dieser ersten Ferienwoche waren die beiden morgens alleine und es klappte hervorragend... ganz ohne Gezeter und Gemotze.

Also frage ich: "Wieso klappt das eigentlich von 8 bis 12... "

Weiter komme ich gar nicht... denn Plapperflummi quakt dazwischen: "Ich bin noch gar nicht 8!!!"




Und bevor der Mister und ich uns darum kloppen konnten, wer das denn nun bloggt, half uns das Töchterlein aus der Patsche => *click* :)

Donnerstag, 14. Oktober 2010

Wenn man so ideenlos...

... und nebenbei auch noch lust- und antriebslos vor'm Rechner hängt und was total unnötiges blökoggen möchte, dann googelt man nach "Video gegen schlechte Laune" und findet das hier (und es hilft - auch wenn's strenggenommen gar kein Video ist, sondern nur ein Audio *g*)

Dienstag, 12. Oktober 2010

12 von 12 ~ Oktober

Herzlich Willkommen zur 12von12-Oktober-Ausgabe. 
Wie immer von und mit meinem Bodydouble Muddi :)

Erst mal frühstücken - in aller Ruhe - die Brut schläft noch

Und ne Runde Schmökern, was es zum Schmökern gibt

Die Zeit reicht für ne kurze PC-Stippvisite
(auf meinem Desktop tummeln sich meine verschiedenen Persönlichkeiten *g)

Dann noch schnell die Spülmaschine ausräumen...

... und Betten machen...

... bevor ich im leicht angefrorenen Auto zum Büro fahre.

Nach Feiermittagabend wenig Geld für viel...
... und sauviel Geld für wenig ausgegeben.

Muddi bringt Plapperflummi zum Kumpel...

... und zeigt der Bügelwäsche die kalte Schulter *pffft*

Stattdessen ein wenig Geld für den Mister eintreiben

Vorschau auf heute Abend :)

Schankedön für's Gucken :)

Und die liebe Caro *happybirthdayträller* hat wie immer alles gelistet!

Montag, 11. Oktober 2010

Schwiegerdingens - Klappe - die 2.

Näääää, war das wieder schön!

Da war zum einen der liebe Kurt. Der rostende rattenscharfe rüpelhafte rotbackige treue Rettungssanitäter. Durch seinen ständig offen stehenden Mund und die... ähm... üppigen Zähne fühlte ich mich total an Wallace erinnert. Der Mister meinte, ich solle den guten Wallace nicht so beleidigen :)

Und dann Dörte. Die röhrte. Ach nee... was anderes. Die hatte einen Chauffeur. Genau! Dörte ließ nämlich einen fahren *kalauer* Schade, dabei hatte sie vorher so schön mit dem Kick Furzing Boxing imponiert...

Ich MUSS heute Abend TV Total gucken. Stefan verwurschtet das ganz sicher :)

*lästermodusoff*

Freitag, 8. Oktober 2010

Wie kann...

... eine so kleine Katze SO stinken und ein Haus komplett verpesten???


Donnerstag, 7. Oktober 2010

Plan gescheitert

Der Plan für den gestrigen Abend sah vor, mich gemütlich vor den Fernseher zu packen und interessehalber das Staffelfinale von Grey's Anatomy zu gucken. Eigentlich eher für's Töchterlein, da es eine Doppelfolge war und sie Schule sei Dank nicht bis 22:15 aufbleiben darf *rabenmutterbin*.

Da Töchterlein sich aber zu einem ausgewachsenen Fan gemausert hat, wollte ich als Berichterstatter behilflich sein. Sonst gucke ich zwar... aber nicht mit soviel Herzblut wie damals zu den guten alten ER-Zeiten *seufz*

Also wollte ich mir das alles reinziehen und mich nach Möglichkeit nicht davon berühren lassen... sondern es eher vöööööllig überzogen finden und viel zu übertrieben... ich meine, was soll denn NOCH alles passieren, ne?

Und? Was war? Ich war dankbar, dass erkältungsbedingt immer Taschentücher in meiner Nähe sind. Weil ich nämlich fast eine Stunde durchgeflennt hab. Aber nicht das Geschehen um Meredith und Derek hat mich so fertig gemacht (ok... ich geb's zu... kalt es das mich auch nicht gelassen) - nein, Miranda! Ich mag die kleine Knubbel-Powerfrau eh. Aber gestern hat sie - also sowohl die Rolle als auch und gerade die schauspielerische Leistung - echt beeindruckt. Mir zerriss es das Herz. Ich heulte Rotz und Wasser.

DAS war SO nicht geplant!

Mittwoch, 6. Oktober 2010

Statistik

Ich mag diese (recht neue?) Rubrik. Und weil ich es bei anderen so gerne lese, zeige ich euch heute mal die 8 häufigsten Suchanfragen der letzten Woche, die zu meinem Blog geführt haben (wobei meine nicht mal halb einachtel so lustig sind wie die bei anderen *zugeb*)

  • schäfchens sandsack => BINGOOO!
  • kindliche amnesie => kenn ich... kenn ich *seufz*
  • ohrhaarträger => immer noch einer meiner Lieblingsuntertitel bei Schwiegerbauersuchtdingensbumens
  • frank schulz => ??? Hö? Wie meinen?
  • ikea sandsack => hab ich dort noch nicht gesehen *schulterzuck*
  • monatsrückblick september 2010 => guckstuhier *click*
  • sandsack fühl maschine => soll ich dir ein H und 2 Leerzeichen abkaufen?
  • v => w?

Zum Schluss noch ein dickesfettes Dankeschön für all die Genesungs-Wünsche!
Ihr seid so lieb 

Mir geht's auch schon etwas besser - den dicken, blauen Pillen sei Dank :)

Montag, 4. Oktober 2010

Momentaufnahme

Was hier fehlt, sind Berge von Taschentüchern und die Nebengeräusche von verstopfter Nase und pfeifender Lunge... in diesem Sinne... ich leg' mich hin!