Montag, 24. Januar 2011

Feindkontakt

Nichtsahnend schob ich meinen Einkaufswagen zur Kasse. Und da war sie! Die 250g-Tafel des bewegungsfreudigen Edelmannes. Nougat!!! Im Supersonderangebot.

In meinem Inneren tobte ein stummer aber erbitterter Kampf. Ich konnte diese zartschmelzende Köstlichkeit schon förmlich schmecken. Sah mich gemütlich auf der Couch lümmelnd ein um die andere Rippe Schoki mampfen. Bis in die letzte Pore genießend.

Genießend, bis das letzte Stückchen weg ist und ich den schokoholischen Körper wieder von Couch wuchten und zwangläufig bemerken muss, warum das gerade eine unglaublich dumme Idee war.

Die quadratische Versuchung blieb im Laden. Aber es fiel mir so unfassbar schwer...

Kommentare:

  1. Tapferes schäfchen - gut gemacht!
    Bei uns stehen in der Küche noch Schokonikoläuse und grinsen im täglich an - noch bin ich tapfer.

    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  2. schoki ist nervennahrung!!!!!! also hin und kaufen!
    LG

    AntwortenLöschen
  3. Gratulation! Gott sei Dank mag ich kein Nougat, sonst wäre das in jedem Fall ein Trigger gewesen... ;-)

    AntwortenLöschen
  4. ach schäfchen, das hast du prima gemacht!!!

    Nachher hättest du Dich nur geärgert...
    mach dir nen leckeren Pott Schokosahne und hau dir ein paar Himbeeren rein, das beruhigt :-)

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe drei mitgenommen. Gruß aus dem Lidl-Laden :-)

    AntwortenLöschen
  6. *hihi* "bewegungsfreudiger Edelmann" - hat ein bisschen gedauert :o)

    probier mal Maggie.o's Schoko-Kokos-Küchlein, da schaust du das Zuckerzeug nicht mehr an!
    http://maggiefuttert.blogspot.com/2010/08/top-3-lchf-mahlzeiten-der-woche_10.html
    (#2)

    AntwortenLöschen
  7. ich bin fuchtbar stolz auf dich!!!! und gestehe 2 stückchen toblerone vorhin *schäääm*
    GLG

    AntwortenLöschen
  8. Kriegste Löcher in den Zähnen, Diabetes und Autoreifen um die Taille von. Neeeneeee... DAS ist es nicht wert. Du hättest dich hinterher tierisch geärgert.

    AntwortenLöschen
  9. Ich wäre nicht so tapfer geblieben ;)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  10. Braves Schäfchen. Hast ja recht - wenn die Versuchung nicht im Haus ist, kann man sie auch nicht futtern.

    Kannst mir Recht stolz auf dich sein.

    Liebe Grüße, Flocke

    AntwortenLöschen
  11. Hut ab, ich hätte es nicht geschafft ;-) Empfehle als Ersatz aber Schokoladen-Badeschaumdingens, DAS ist lecker ... und kalorien- und schlechtes-Gewissen-frei, hehe ...

    AntwortenLöschen
  12. Manchmal hilft es nur ein ganz kleines Stückchen zu langsam zu lutschen. Ich habe sogar von Leuten gehört, die sich die Schoki einfrieren, damit das Lutschen noch länger dauert, man kann sich ja auch nicht immer alles verkneifen. Gut gemacht hast Du es natürlich trotzdem!
    LG Karina

    AntwortenLöschen
  13. Bis 15:00 Uhr darfst du ruhig mal ein Stück Schokolade essen. Danach keine Kohlenhydrate mehr, sondern nur noch Eiweiß.
    Also kaufen und genießen!
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  14. Liebes Schäfchen, ich wäre nicht so stark gewesen, Hut ab!!!
    Aber auch bei mir hat es gedauert, bis ich wußte, wen Du mit dem bewegungsfreudigen Edelmann meintest.
    Ich mag da am Liebsten: Nougat, Yoghurt, Rum-Traube-Nuß und diese Tüte mit dem leckeren RRRRRRRRRRRRRum, wo die die Werbung mit dem Papageien machen.
    So, jetzt kann ich gar nicht mehr so schnell schlucken, wie mir das Wasser im Mund zusammenläuft.
    Liebe Grüße, die Christiane

    AntwortenLöschen
  15. Liebes Schäfchen,

    so ist das mit dem bösen Fuchs...er lauert überall, hinter jedem Metallbaum, hinter jedem Moosständer, hinter jedem Sonderangebotsbusch...überall! Du musst immer die Augen offen halten und ihm die Stirn bieten, dann bekommt er Angst und haut ab...und wenn du mal groß und schlank bist liebes Schäfchen, dann darfst Du ihm nach Lust und Laune auch mal in die Nase beissen. Für heute aber, war die Flucht eine gute Entscheidung und Du kannst Dich feiern. Gut gemacht...:)))

    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  16. Ich bin sooooooooooooooooooooooooooo stolz auf dich!
    Ich mache ja gerade eine "Ernährungsumstellung" und VERGESSE wirklich oft, dass da Schokolade nicht so das Grundnahrungsmittel ist. Gott sei Dank, merke ich es aber immer kurz bevor die Hand am Mund ankommt!
    Lach!!!!
    Sei lieb gegrüßt
    Claudi

    AntwortenLöschen