Donnerstag, 20. Januar 2011

Huch? Hormonwallung?

Man sollte doch meinen, dass ich mich daran gewöhnt hätte. Ach so? Noch keine Ahnung, wovon ich spreche? Alsoooo...

... der Mister hat sich gerade auf den Weg in die alte Heimat gemacht, um seinem Schwiegertiger mal schnell den PC zur reparadudeln. Nun ist er also losgefahren. Eine Situation, die schon 15.288 mal stattgefunden hat. Ich war durchaus schon öfter alleine und/oder mit den Kindern zuhause. Liegt nahe bei 22 gemeinsamen Jahren, oder?

Trotzdem. Er ist erst ein paar Minuten weg und er fehlt mir jetzt schon *seufz*
(Aber er kommt ja am Samstag wieder *freu*)

Und könnte mich bitte jemand an diesen Eintrag erinnern, wenn ich ihn zwischendurch mal an die Wand tackern oder ihn auf eine laaaaaange Caching-Tour schicken möchte? *g*

Kommentare:

  1. Hüpfende Hormone soll es ja geben... zu bestimmten Zeiten :-)

    AntwortenLöschen
  2. So issat mitti Kerle!

    Ich könnt am Flughafen auch jedesmal heulen :-)
    Ich leg mir deinen Post auf Wiedervorlage, ja??

    AntwortenLöschen
  3. Das ist bestimmt wegen dem Gras auf der anderen Seite des Zaunes und so...

    *lach*

    Gebongt, ich erinner dich dran!

    AntwortenLöschen
  4. kenn ich...meiner ist über den großen Teich geschwommen und ich bin hier zurückgeblieben...ganz schön einsam!
    Wenn ich allerdings das Wasser im Aquarium sehe, das noch rumstehende Leergut und das Altpapier...hm...na warte bis der heimkommt...:)

    AntwortenLöschen
  5. Mein Mann war jetzt ein paar Tage auf einer Messe. Also ich habe die Zeit ohne ihn genossen. Ich glaube, ich sollte mir mal Gedanken machen... ;-)

    LG

    AntwortenLöschen
  6. Ohhhhhh.... was für 'ne wunderbare LIEBESerklärung an IHN!!! (...zumindest "verbuche" ich das jetzt mal als Solches ;-))
    Aber festtackern & zum cachen in den tiefen, dunklen Wald schicken klingt auch gut... *lach*
    Zum Glück hat das Leben so viele Facetten und zum Glück, dass es überall menschelt. Schön!
    Liebe Grüße,
    SOLEILrouge :-)

    AntwortenLöschen
  7. Och ie süß von dir. Das ist wahre Liebe!
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Das mit 'an die Wand tackern' gefällt mir! Aber ohne wollen wir ja auch nicht . . .
    Hochachtung für die 22 Jahre!
    LG Frau Spätlese

    AntwortenLöschen