Mittwoch, 23. März 2011

Nicht hilfreich...

... ist es (bezugnehmend auf meinen letzten Eintrag)

  • wenn man eine sehr lange Stunde im Tierarzt-Wartezimmer sitzt und von einer hypersuperduperwahnsinnigirre aufgeregten Dalmatiner-Hündin nonstop zugejault wird.
    Jedes Jurymitglied diverser Casting-Shows wäre angesichts der Bandbreite der Hundestimme in Extase geraten *augenroll*

    Wenn dann die Jauleding-Besitzerin sagt, dass sie ja nur ihre Katze abholt und den Hund dabei hat, weil der die Ärztin so mag... dann entgleisen mir schon mal die Gesichtszüge.

    Alles weitere zur Fellnasen-Patientin wird der Mister erzählen.

    ~~~~~~~~~~
  • wenn man tanken muss und die €-Anzeige scheinbar die aktuelle Staatsverschuldung anzeigt.

    ~~~~~~~~~~
Hilfreich ist allerdings
  • wenn die zuhausegebliebenen Kinder den normalen Ablauf mit Abendbrot und Katzenfütterung ohne vorherigen Auftrag einfach ganz selbstverständlich managen *stoooolzbin*

    ~~~~~~~~~~
  • wenn von allen Seiten großes Lob für unseren Chorauftritt am Sonntag kommt. Wir waren sowohl akustisch als auch optisch* ein Leckerbissen.
    *Und das, obwohl ich neuerdings (nämlich seit dem Einsingen vorm Konzert) in der 1. Reihe stehe ;)

Kommentare:

  1. Schäfchen,
    wie herrliche Ausführungen.
    Das mit der Tierärztin und dem Dalmatiner - einfach herrloich. So was habe ich auch noch nie gehört.
    Liebe Grüße
    Irmi

    AntwortenLöschen
  2. Ja mach mal *lach* Die werden dann ganz komisch fürsorglich, aber auch ein bisschen klugscheisserisch

    AntwortenLöschen
  3. hihi...ich habe die augen gleich mitgerollt ;))
    LG

    AntwortenLöschen