Donnerstag, 10. März 2011

Zeig mir deinen - ich zeig dir meinen!

Was? Ach so... ich vergaß zu erwähnen, worum es geht :)

Bei Frau Manu von "Ist Weibsvolk anwesend?" hab ich ein Stöckchen aufgesammelt, das mich/dich/uns auffordert, unseren Desktop zu zeigen.

Et voilà (Ein Klick macht's größer):


Hab ich mir mal selbst hiermit gebastelt. Das bin ich in verschiedenen Stimmungslagen (zumindest in 5 davon). *g*

Kommentare:

  1. Das ist fein. Ich habe schon lange kein Hintergrundbild mehr, weil das dem PC auch Geschwindigkeit nimmt. Zumindest, wenn die Auflösung zu hoch ist. Wenn ich mir das so anschaue, bekomme ich aber glatt wieder Lust dazu.

    MAUVE

    AntwortenLöschen
  2. @ Mauve: Eigentlich isses ja auch völlig überflüssig. Wenn ich am PC sitze, sehe ich das Bild ja nie. Nur beim An- oder Abmelden. Total sinnlos. Trotzdem mag ich verschiedene Wallpaper :)

    AntwortenLöschen
  3. Genau sinnlos irgendwie, aber trotzdem cool.

    DAnke für den interessanten Link.

    LG

    AntwortenLöschen
  4. Teamviewer..... wessen PC wird denn da fremd "gesteuert".... :-)

    AntwortenLöschen
  5. Ich liebe Hintergrundbilder. Klicke ab und zu die Anwendungen in die taskleiste und sehe mir das Bild an :-) Deins sieht echt cool aus.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  6. @ Hans: Teamviewer ist eine feine Sache, wenn Opa, Schwiegerpapa oder Mama Probs mit dem Rechner haben (und das kommt sehr oft vor) und der Mister so schnell und effektiv helfen kann :)

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,

    das nenn ich mal einen kreativen Desktop; tolle Idee! Auch wenn man's selber halt nicht so wiklich oft sieht - eigentlich schade, was? Danke für den Link *freu
    Überhaupt gefällt mir dein Blog, du kannst davon ausgehen nun eine Leserin mehr zu haben!
    Ich wünsche dir ein entspanntes Wochenende!

    Liebe Lilagrüße

    AntwortenLöschen
  8. Und weil ich hier so gerne lese, gibts einen kleinen Award: http://nickisvillakunterbunt.wordpress.com/2011/03/12/%E2%99%A5-lichen-dank/

    LG
    Nicki

    AntwortenLöschen