Montag, 30. Mai 2011

Ich glaube...

... ich bin noch einen Wochenend-Bericht schuldig?!

Nach einem durchweg müden und ereignislosen Freitag kam der lang ersehnte Samstag = Betriebsausflug. Es ging mit allenallenallen Kollegen (was die irrsinnig hohe Personenanzahl von 8 Leutchen ergab!) morgens um 8:30 Uhr ab nach Willingen. Ein berühmt-berüchtigtes Ausflugsziel *g*

Wir fuhren mit der Standseilbahn hoch zur Mühlenkopfschanze (Scheiße, ist das hoch!!!), guckten runter ins Tal, wanderten dann zu Siggi's Hütte (Danke, da muss ich auch nicht nochmal freiwillig hin - auch wenn's recht lustig war), wanderten den (wahnsinnig steilen und muskelkatererzeugenden!) Berg runter, machten nochmal kurz Rast bevor es dann ins Brauhaus zum Futterfassen ging. Um kurz nach 22 Uhr war ich wieder zuhause. Und mit "nur" vier Krefeldern (Cola-Bier!!! Bevor Missverständnisse aufkommen!!!) intus auch recht nüchtern (was nicht für den Rest der Belegschaft galt *kicher*)

Trotzdem hatte ich das Gefühl, deutlich mehr getrunken zu haben... ich fühlte mich reichlich beschwippst! Darum war der Sonntag auch ausgesprochen faul. Sehr angenehm!

***********

Ich muss noch eine "Bella-im-Unglück"-Geschichte loswerden. Letzten Sonntag bemerkte ich eine Risswunde an ihrem linken Hinterbein. Sie leckte sie gerade sauber. Gute 2-3 cm lang und 0,5 cm breit (weil aufklaffend) - man sah das pure Fleisch. Die Wunde war sauber, reizfrei und Bella war in allerbester Laune. Also vertraute ich meinem (immer zuverlässigen) Bauchgefühl und ging erst mal NICHT mit ihr zur Tierärztin. Denn anders als bei der Bisswunde letztens hatte sie keine Schmerzen - man konnte das Beinchen streicheln und sogar um die Wunde herum abtasten - sie ließ alles zu.

Und so blieb es auch. Aktueller Stand: Die Wunde ist nur noch ein kleiner Punkt mit Kruste. Ich hab's so sehr gehofft aber eigentlich nicht erwartet, dass das so wunderbar verheilt. Ich bin sehr happy! Bella übrigens auch - weil sie seit gestern wieder raus darf *g*

Kommentare:

  1. Am Samstag Betriebsausflug, ihr müsst euch wirklich lieb haben ;) Und noch dazu so ne riesen Wanderung - naja, hauptsache es war lustig. Klein Bella hat Glück gehabt, oftmals geht es nicht so harmlos ab, freut mich für sie. Liebe Grüße und eine schöne (kurze) Woche!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebes Schäfchen!
    Vielen Dank für's Verfolgen.

    Wir sind beide wohl fast im selben Alter, und ich bin schon neugierig, was ich alles zum Lesen bekomme.

    Ein Betriebsausflug am Samstag...auwei. Aber gut - Wanderung gut überstanden, und den Rest des Tages auch. So, nun gehören die nächsten Wochenenden wieder dir!

    Bella? Ist das deine Katze? ich habe eben auf deinen Blog geschaut, ob ich eine Antwort finde. Leider ergebnislos.

    Ich wünsche deinen Stubentiger (falls ich nicht irre) gute Besserung!!!

    Eine schöne Woche und liebe Grüße
    Alex

    AntwortenLöschen
  3. @ Alex: Genau. Bella ist DIE Katze - Toby ist DER Katze :)

    AntwortenLöschen