Mittwoch, 15. Juni 2011

Ich hab's versucht...

...wirklich!
Ich war voller Mut und wollte ein Foto von der selbstgenähten Tunika machen, die den Alltagstest bestanden hat. Also hab ich den Flurspiegel abgehängt, gegen die Kellertür gestellt und...

... wurde dann von den beiden Fellnasen tüchtig abgelenkt. Beide waren erst verwirrt, warum jetzt dieses komische Teil da steht... und guckten dann ganz fasziniert nach den hübschen Katzen, die in diesem Dingens so rumspazierten. Komisch... vorne sind 2 Fell-Kollegen aber hinter dem Dingens sind sie nicht. Sehr merkwürdig...

Also vergaß ich ranzuzoomen... oder verwackelte...
Es kann keiner behaupten, ich hätte es nicht versucht... aber es sollte wohl nicht sein *g*
Besser ging's nicht:

Kommentare:

  1. *feix* aber ein interessantes Bild ist rausgekommen und ´ne tolle Farbe hat die Tunika!

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  2. Neugieriges Volk, diese Fellnasen ;D
    LG

    AntwortenLöschen
  3. Ganz süße Fellnasen :) Ja, was man von der Tunika sehen kann ist auch ganz hübsch... LG bine

    AntwortenLöschen
  4. Das was man von der Tunika sieht, sieht doch schon mal nicht schlecht aus. ^^ Und die farbe ist toll!!!

    AntwortenLöschen
  5. ja, meine Mutzis müssen sich auch immer dazwischen stellen.

    der Spiegel kommt mir bekannt vor... ist der von dem blau-gelben Schweden?? ;)

    AntwortenLöschen
  6. und ganz raffiniert den Kopf weggezaubert *ggg*........

    AntwortenLöschen
  7. Deine Fellnase mit den weißen Stiefeln ist ja goldig... *grins*

    AntwortenLöschen
  8. Hach,
    ich bin einfach immer wieder gern hier bei dir.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Man kann erahnen, wie die Tunika aussieht, sieht aber nicht wirklich viel.SCHADE! Aber das Foto ist trotzdem sehr schön geworden, bzw. du hast den Moment gut eingefangen, von dem du sprichst.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen