Mittwoch, 26. Oktober 2011

3. Urlaubstag

  • Um 4 Uhr wachgeworden. Konnte nicht mehr einschlafen. Hör mal, liebes Schlafzentrum in meinem extrem wachen Hirn... das geht so nicht weiter! Ich bräuchte dann mal ein wenig Schlaf, ja?
  • Auaaua-Rücken mit Salbe und Körnerkisschen ein wenig beruhigt.
  • West Side Story im TV geguckt.
  • Auf die länger schlafende Familie Rücksicht genommen und erst ab 9.30 Uhr Farbe an die Wand geklatscht.
  • Mittags lecker bekocht worden und eine Pause eingelegt.
  • Fertig gestrichen und mit Hilfe der 1/2 Familie das Chaos beseitigt (nein, ich bin leider kein sehr ordentlicher Handwerker *bedauerndguck*
  • Versucht, mit der Nagelbürste unter die Dusche zu hüpfen.
  • Bemerkt, dass das warme Wasser komplett aufgebraucht wurde.
  • Der Heizung den Befehl gegeben, sofort Heißwasser zu produzieren.
  • Im Bademantel und über und über mit Farbsprenkeln bedeckt den heutigen Blogeintrag verfasst.

Kommentare:

  1. Liebes Schäfchen,

    ich habe erst eben meinen Fehler
    gemerkt, und ich weiß jetzt,
    dass ich mir Petra falsch eingeprägt
    hatte.
    Meine Antwort bezog sich auf
    deinen Blog.

    Heute hast du mit dem Schlaf
    genau ins Schwarze getroffen.
    Ich liege auch immer morgens
    ganz früh wach.

    Liebe Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Hi Du fleissige Urlaubs-Handwerkerin! Mein Schlafzentrum gehorcht mir und den eigentl. Bedürfnissen meines Körpers auch nicht. Allerdings toppe ich Dich uhrzeittechnisch noch :-( .... 3 Uhr - jede Nacht - wääääääääääähhhhhhh
    Also wir könnten uns dann demnächst zu nächtlicher Wachzeit treffen - dann isses wenigstens net so langweilig!
    Gönn Dir auch noch bisserl was von Deinem "Urlaub"!!
    Schöne Restwoche und nen besseren Schlaf LG von der dauermüüüüden Eri

    AntwortenLöschen
  3. Oh - ich wette pünktlich zum Urlaubsende verlegt sich Dein Schlafzentrum auf gegen 09:00 Uhr . . .
    Oder wollte es Dich einfach dabei untersützen, dass Zimmer fertig zu bekommen? Jedenfalls kannst Du stolz auf Dich sein, und das Wasser wird schon noch warm werden.
    Und nun wünsche ich Dir einen erholsamen und ausgeschlafenen restlichen Urlaub!
    LG Frau Spätlese

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Schäfchen,

    wie lange hast du Urlaub? Hoffe es steckt noch ein bisschen zum ausruhen drin!
    Für heute sind meine Warmwasserdaumen für dich gedrückt, damit du soft losplantschen kannst!

    Liebe Grüße, Julie

    AntwortenLöschen