Mittwoch, 16. November 2011

Wohl dem...

... der wachsame Kollegen hat.

Heute stand ich ausnahmsweise auf einem anderen Parkplatz. So kam es, dass der draußen rauchende Kollege sehen konnte, dass ich mit einem Fast-Platten durch die Gegend gefahren bin. Anders wäre das erst mal nicht aufgefallen. Ich bin diesbezüglich ein Vollhonk - wäre nicht das erste Mal, dass ich mit plattem Reifen fahre, ohne es zu bemerken *räusper*

Und Gottseidank hat mein Chef einen Kompressor in seinem "Druck-Kämmerlein". Sogar mit passendem Auto-Zubehör. Damit konnten wir den Reifen für die Heimfahrt aufpumpen. Morgen geht er dann in die Werkstatt. In der Hoffnung, dass er repariert werden kann.

Heute war es also echt praktisch, dass ich a) spät dran war und b) die Kollegen mal wieder so.... ähm... großzügig parkten und ich mich quer davor stellen musste ;)


Kommentare:

  1. ... und dass er etwas "für seine Gesundheit" getan hat.... :-)

    AntwortenLöschen
  2. Mir fällt das auch nie auf, wenn ich einen Platten habe xD Einmal stand ich an einer Ampel und ein Fußgänger klopfte an mein Fenster, um mir zu sagen, dass mein Reifen fast runter war... *lol*

    AntwortenLöschen
  3. Wie kann man einen Platten nciht bemerken? *staun*

    Ich hatte im Sommer einen.. GsD, direkt vor einer Werkstatt!

    Bei dem Gedanken, dass mein Chef ein Kompressor inkl. Zubehör im Büro hätte muss ich mich ausschütten vor lachen!

    AntwortenLöschen
  4. @ crooks: Frag mich nicht. Ich höre jedes Klappern, Pfeifen und Rascheln am Auto. Aber ich bin schon zwei Mal mit nem Platten durch die Gegend gedonnert und hab's nicht bemerkt *schulterzuck*

    Wegen des Kompressors: Mein Chef macht mit der "Zweitfirma" unter anderem Tampondruck (z.B. auf Feuerzeuge o.ä.) Dafür braucht er das Teil wohl ;)

    AntwortenLöschen