Samstag, 17. Dezember 2011

D f A ~ 17 (Vorsicht - langer newsticker)

Der fragende Adventskalender

Eine Idee von Sonja und Caro :)

1. Kommt das Christkind oder der Weihnachtsmann?
Christkind

2. Feierst Du alleine oder mit der ganzen Familie?
Wir vier - egal wo!

3. Gibt es eine Tradition bei Euch zu Weihnachten?
Eigentlich nicht...


~~~~~~~~~~~~~~~~~


+++newsticker+++newsticker+++


Der Mister hatte heute ein langes Gespräch mit einem Arzt. Was überhaupt mal super ist - es wurde endlich mal detailliert durchgesprochen, was Sache ist. Werte wurden erläutert und es wurde viel erklärt. HALLELUJA!

Tatsache ist, als die Blutwerte so extem schlecht waren, bestand Lebensgefahr! Er hätte jederzeit ins Koma fallen oder an multiplem Organversagen sterben können.
Nüchtern betrachtet war das göttliche Fügung, dass wir das nicht wussten. Allerdings lässt es die Leistung des örtlichen Krankenhauses in einem noch viel schlechteren Licht stehen :( Man darf gar nicht drüber nachdenken, was hätte passieren können... der Mister hat einen sehr aktiven Schutzengel und die vielen Gebete und guten Gedanken haben gewirkt - ein dickes Danke an alle!!!

Der besagte Wert sollte bei 50-60 liegen - bei Einlieferung ins KH war er bei über 3.000! 
Als der Mister den heutigen Wert von 1.300 sah, traten ihm Erleichterungstränen in die Augen.
Er ist also nun in guten Händen - die Essener Ärzte gehen ganz anders an die Problematik heran. Es wurde erklärt, auf welche kleinen Anzeichen geachtet werden muss (z.B. ob man noch eine Linie nachzeichnen kann - wer hätte das gedacht?). Außerdem wird sehr vorsorglich gehandelt, dass es eben NICHT zu einer akuten Verschlechterung kommt. Auch hier ein lautes HALLELUJA!

Es gibt noch keine Entwarnung aber wir dürfen erst mal durchatmen. Die Untersuchungen gehen am Montag weiter, bis dahin wird er aber gut überwacht.

Alles in allem haben sowohl der Mister als auch ich ein sehr viel ruhigeres Gefühl. Endlich passiert etwas - endlich sind kompetente Leute am Werk!


Kommentare:

  1. *puh - ersteinmalaufatme* Gut, dass jetzt endlich genauer erklärt und geguckt wird. Ich drücke weiterhin die Daumen, dass es dem Mister dann ganz bald rapide besser geht und die Werte nur noch weiter sinken.

    Liebe Grüße und dir weiterhin starke Nerven,
    Jessica

    AntwortenLöschen
  2. Puh...

    Schön, dass Ihr endlich ein wenig aufatmen könnt.

    LG

    AntwortenLöschen
  3. *weiterhindaumendrück*
    gut, dass "ihr" jetzt in besseren händen seid.....

    AntwortenLöschen
  4. Boah, das ist ja schon heftig.

    Also endlich mal was Genaueres?! Aber was ist das denn nun, also woher kamen die schlechten Werte?

    Wichtig ist ja nun, dass es weiter besser wird.

    AntwortenLöschen
  5. *mit aufatme*

    Das hört sich doch zumindest schon mal gut an.

    Hier sind weiter die Daumen gedrückt!!

    AntwortenLöschen
  6. jetzt bin ich ganz froh, dass ihr euch in guten Händen fühlt. Ja - das liest sich jetzt alles schon viel besser. Weiter alle guten Wünsche von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  7. Es ist schön, dass ihr nun in kompetenteren und vor allem engagierteren Händen seid! Ich werde weiterhin an euch denken!

    AntwortenLöschen
  8. Das ist viel wert, dass Ihr Euch dort in guten Händen fühlt. Ich drücke Euch weiterhin die Daumen. Von Herzen alles, alles Gute!

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  9. Oh mein Gott *schreiiiii*. Man mag es sich wirklich nicht ausmalen, was alles hätte passieren können.

    Ich hoffe, ihr habt nun bald die richtige Diagnose und könnt dann volle Kanne dagegen angehen.

    *daumendrück*

    LG, Maria

    AntwortenLöschen
  10. Mensch ... das liest sich anfangs wie in einem schlechten Film. Zum Glück ist Dein Mann jetzt gut aufgehoben. Das erinnert mich so an meinen Mann. Alles sehr ähnlich. Ich wünsche Euch auf jeden Fall alles erdenkliche Gute und drücke ganz fest die Daumen. VLG

    AntwortenLöschen
  11. Liebes Schäfchen,
    ich freu mich, dass nun endlich etwas geschieht & man sich gut um deinen Mister kümmert!
    Drücke weiterhin die Daumen, dass der besagte Wert auch zukünftig noch deutlich absinkt.
    Herzliche Grüße,
    SOLEILrouge :-)

    AntwortenLöschen
  12. Puh, was ein "Krimi". Gut, dass Ihr jetzt mehr Infos habt, und die Blutwerte bereits etwas gesunken sind.

    Wir denken und beten weiterhin für Euch, drück Euch alle ganz feste.

    LG

    Susanne

    xxx

    AntwortenLöschen