Dienstag, 31. Mai 2011

Monats-Rückblick ~ Mai


Gelesen: "Die Blutlinie" und "Saphirblau"
Gesungen: nix besonderes... wie immer laut und hemmungslos im Auto *g*
Gehört: lustige Geräusche gestern beim Herz-Echo und Arterien-Doppler
Gesehen: unfassbare Menschenmassen, die trinkend und johlend WeißderGeierwas feierten
Getrunken: Sahnekaffee, Wasser, Krefelder (die KH-Sünde des Monats)
Gegessen: die leckere "Sudhauspfanne" im Brauhaus *mjam*
Gekocht: viel grünen Spargel *nochmalmjam*
Gefreut: dass die gestrige Untersuchung normale Befunde lieferte und der zur Panik neigende Hypochonder in mir nun keinen Anhaltspunkt mehr hat *dumdidum* 
Geknipst: die üblichen 12von12
Gelacht: ganz viel beim Betriebsausflug und wie immer mit der Familie
Geärgert: hab ich mich... bestimmt oft unnötig und mehrmals berechtigt
Genäht: nullkommanix *schreck*
Gekauft: endlich wieder Parfum 
Gespielt: Kapi-Hospital
Gefeiert: ein paar sehr schöne Gottesdienste
Gefühlt: Liebe, Dankbarkeit, Sorge, Lustlosigkeit...


Anmerkung:
Dieses Stöckchen hab ich selbst irgendwo aufgesammelt. Und wie alle Stöckchen, die ich so durch die Gegend werfe, darf auch dieses fleißig aufgehoben und weitergeworfen werden :)

.

Montag, 30. Mai 2011

Ich glaube...

... ich bin noch einen Wochenend-Bericht schuldig?!

Nach einem durchweg müden und ereignislosen Freitag kam der lang ersehnte Samstag = Betriebsausflug. Es ging mit allenallenallen Kollegen (was die irrsinnig hohe Personenanzahl von 8 Leutchen ergab!) morgens um 8:30 Uhr ab nach Willingen. Ein berühmt-berüchtigtes Ausflugsziel *g*

Wir fuhren mit der Standseilbahn hoch zur Mühlenkopfschanze (Scheiße, ist das hoch!!!), guckten runter ins Tal, wanderten dann zu Siggi's Hütte (Danke, da muss ich auch nicht nochmal freiwillig hin - auch wenn's recht lustig war), wanderten den (wahnsinnig steilen und muskelkatererzeugenden!) Berg runter, machten nochmal kurz Rast bevor es dann ins Brauhaus zum Futterfassen ging. Um kurz nach 22 Uhr war ich wieder zuhause. Und mit "nur" vier Krefeldern (Cola-Bier!!! Bevor Missverständnisse aufkommen!!!) intus auch recht nüchtern (was nicht für den Rest der Belegschaft galt *kicher*)

Trotzdem hatte ich das Gefühl, deutlich mehr getrunken zu haben... ich fühlte mich reichlich beschwippst! Darum war der Sonntag auch ausgesprochen faul. Sehr angenehm!

***********

Ich muss noch eine "Bella-im-Unglück"-Geschichte loswerden. Letzten Sonntag bemerkte ich eine Risswunde an ihrem linken Hinterbein. Sie leckte sie gerade sauber. Gute 2-3 cm lang und 0,5 cm breit (weil aufklaffend) - man sah das pure Fleisch. Die Wunde war sauber, reizfrei und Bella war in allerbester Laune. Also vertraute ich meinem (immer zuverlässigen) Bauchgefühl und ging erst mal NICHT mit ihr zur Tierärztin. Denn anders als bei der Bisswunde letztens hatte sie keine Schmerzen - man konnte das Beinchen streicheln und sogar um die Wunde herum abtasten - sie ließ alles zu.

Und so blieb es auch. Aktueller Stand: Die Wunde ist nur noch ein kleiner Punkt mit Kruste. Ich hab's so sehr gehofft aber eigentlich nicht erwartet, dass das so wunderbar verheilt. Ich bin sehr happy! Bella übrigens auch - weil sie seit gestern wieder raus darf *g*

Donnerstag, 26. Mai 2011

Ich muss zum Augenarzt!

Denn mein Weg zur bzw. von der Arbeit ist mittlerweile arg von meinem mangelnden Sehvermögen beeinträchtigt. Viele andere Autofahrer scheinen sowas zu sehen 


Auch wenn ich meine, gerade an einem solchen Schild vorbeigefahren zu sein


Und das gilt nicht etwa für Trecker oder LKW, die dort nicht schneller fahren dürfen oder können... nein, seit gefühlten 42 Tagen hab ich sowohl morgens als auch mittags Schnarchnasen vor mir. Selbstverständlich auf einer Strecke, auf der man zu 95% nicht überholen kann (weil man nix sieht) oder darf (wegen entsprechender Verkehrsschilder und durchgezogener Linien) *haarerauf*

~~~~~~~~~~~~~~

So... und außerdem hab ich Hirnsausen deluxe. Ich hab den ganzen Vormittag Trainingsanleitungen für solche Heimtraining-Geräte korrekturgelesen. In den deutschen Versionen gründlich. In den Fremdsprachen (bis hin zu kyrillischen Schriften *jippieh*) nur, ob alles richtig rüberkopiert wurde und ob es Setzfehler gibt.

Nun hab'sch Nacken und damit einhergehend Kopf!
Weiß'e Bescheid, Schätzelein *schnorchelrotz*

.

Montag, 23. Mai 2011

Gut vs. Blöd

Gut:
Heute war Plapperflummis Termin beim Dipl. Psych.
Die Vorgeschichte ist hier und hier nachzulesen.
Der Flummi wurde fast 90 Minuten getestet. Er fand's total super und hat voller Enthusiasmus mitgemacht. Nächste Woche ist die Abschluss-Besprechung. Ich bin immer noch gespannt.

Blöd:
Wenn man den ganzen Tag mittelschwere Horrormeldungen über den EHEC-Erreger im Radio hört... und dann beim Kurz-Shopping 3 Verkäuferinnen zuhören muss, die sich über ihre aktuellen Durchfall-Probleme unterhalten *örksörksdoppelörks*

.

Sonntag, 22. Mai 2011

Morgendliche Verwirrung

5:36 Uhr
Ich blinzele schlaftrunken auf den Wecker.
Überlege.
Grübele.
Leise Panik krabbelt mir die Beine hoch.
Verpennt!!!
5:38 Uhr
Ich wecke den Mister.
"Hey. Wir haben vergessen, den Wecker zu stellen!!!"
Der Mister wird nur unwillig wach.
Grummelt sich so langsam ins Bewusstsein.
Und murmelt: "Jaaaa, weil heute Sonntag ist!"
??? Echt jetzt???
??? Wirklich???
Ooooooh...
*tschulligung*

Samstag, 21. Mai 2011

*träller*

Deher Mohn ist aufgegahangen...


Zu dumm, dass der wunderbare Mohn nicht vom völlig verunkrauteten Garten mit reichlich Spontangewächsen ablenkt... ich muss mal jemanden suchen, der sich dessen annimmt... *umguck*

.

Mittwoch, 18. Mai 2011

Nur für kurze Zeit

Die  bereits erwähnten Fotos der "Gottes geliebte Menschen"-Aktion wurden heute von meinem Kollegen eingescannt und auf CD gebrannt. Schön, dass ich da an der Quelle mit lauter Fachleuten (Schriftsetzer und Mediengestalter) sitze :)

Wer also gucken möchte... für einen kurzen Zeitraum stehen die Bilder nur einen *click* weiter zur Verfügung:

So. Das muss reichen :)
Danke für's Gucken und all die lieben Kommentare *umärmel*

Montag, 16. Mai 2011

TÜV-Stempel...

... für's Schäfchen :)

Ich hab den Hausarzt gewechselt. Zum einen, weil die Entfernung (zwar nur 12 km) manchmal zum Problem wurde und zum anderen, weil ich mich nicht mehr ernst genommen fühlte. Ich hab schon seit Monaten das Gefühl, schilddrüsentechnisch (zur Erklärung: mir wurde 2009 die rechte SD-Seite wegen eines kalten Knotens entfernt - die linke Seite ist verkümmert) nicht richtig eingestellt zu sein. Irgendwas hakt einfach.

Zum Kennenlernen hat mich der neue Doc nun auf den Kopf gestellt. Blutwerte. Bauch-Ultraschall wegen des Bluthochdrucks. EKG. Urin. Körperlicher Check-up.

Ergebnis: Bluthochdruck unverändert wie seit Jahren - mit Tabletten ok. Cholesterin grenzwertig aber ok. Leicht erhöhte Harnsäurewerte (die hab ich immer - egal, was ich mache!). Übergewicht - ach?! Aber sonst alles im grünen Bereich.

Bis auf die Schilddrüsenwerte. Die sind zwar noch im Rahmen aber nicht dort, wo man mit dem Befund hin möchte. Also mehr L-Thyroxin. Mein Bauchgefühl hatte mal wieder Recht. Dafür ist die Wampe echt immer gut *g*

Nun muss ich routinemäßig noch zum Augenarzt. Und zum Internisten für ein Herz-Echo. Und dann wird noch eine Langzeit-Blutdruckmessung gemacht. Ach und Rückenschule wurde mir auch empfohlen. So ein Programm hatte ich zwar nicht geplant... aber ok - zieh ich durch!

Der schlummernde Hypochonder in mir ist erst mal beruhigt :)

Samstag, 14. Mai 2011

Checkliste für Hochzeitsfeier

Wir sind eingeladen... in 2,5 Stunden ist Abflug!

Des Misters Outfit - CHECK

Mein Outfit - CHECK

Fingernägel - CHECK (ok... gleich...)

*tüdelü*

Donnerstag, 12. Mai 2011

12 von 12 ~ Mai

Herzlich Willkommen zur 12von12-Mai-Ausgabe.
Wie immer von und mit meinem Bodydouble Muddi :)

Unfassbar früh 5:28 Uhr - die Frisur sitzt - Muddi ist schon startklar!

erst mal die Fellnasen füttern

Muddi guckt in die leere BackpapierRöhre

Das letzte bisschen brauchte Muddi hierfür

mittlerweile ist es 6:30 Uhr - höchste Zeit für Koffein!

Muddi liebt den Ahorn vor'm Haus...

... aber hasst, was er mit dem darunter geparkten Auto macht!

Muddis Crocs verklebten während der letzten 2 Fotos völlig *örks*

Rucksack packen für Plapperflummis Schulausflug
(warum ist das so dunkel? *grübel*)

Muddi muss noch Text lernen

Das muss mit zur Arbeit, damit Muddi auf dem Heimweg noch kurz einkaufen gehen kann...

... wo Muddi dann unglaubliche wagemutig wurde und ein rosa (!!!! *kreisch* !!!!) Shirt samt Tüdelü "für unter" das schwarze Zipfeltop kaufte :)

Schankedön für's Gucken :)

Bei Caro gibt's wie immer die Liste der anderen FotoknipserInnen.

Mittwoch, 11. Mai 2011

Unglücks-Bella

Sowohl die Katze als auch der Katze waren letzte Nacht draußen. Alles Rufen und Locken brachte nix - sie wollten gestern Abend nicht rein. Ok. Ist ja in Ordnung. Allerdings kam Bella heute Morgen sehr langsam und hinkend rein. Ging nicht wie sonst sofort zum Futternapf, sondern gleich hoch auf die Katzendecke in Teenietussis Bett.

Der besorgte Mister folgte ihr, wollte sie streicheln... was sie mit Geschrei quittierte. Sie hatte offensichtlich Schmerzen. Starke Schmerzen.

Viel Grübelei später war mir klar, dass ich es einfach nicht über's Herz bringe, sie bis zur Abendsprechstunde da so in Schmerzen liegen zu lassen. Also kurzerhand einen Tag Spontan-Urlaub genommen (Danke, bestes Chef wo gibt!!!) und ab zur Morgensprechstunde der Tierärztin.

Entwarnung. Das Kopfkino über Bein- und/oder Beckenbruch war gottseidank nur Phantasie. Bella hatte wohl einen Revierkampf und wurde am linken Hinterlauf gebissen. Das wurde vorsorglich mit Antibiotikum behandelt (weil da gerne mal ein Abszess entsteht) und muss (über)morgen nochmal kontrolliert werden. Uff. Ich wisch mir den Angstschweiß von der Stirn.

Bella wollte dann eben gar nicht oben bleiben, hoppelhinkte vorsichtig die Treppe runter, liegt jetzt hier in Sichtweite auf einer der vielen strategisch gut verteilten Katzendecken und ruht sich aus.

Sonntag, 8. Mai 2011

Gut

Gut:
Die kleine Hilfsaktion gestern morgen verlief gut. Zusammen mit meiner Freundin half ich der relativ frisch entbundenen Freundin bei der Vorbereitung für die heutige Taufe. Klappte gut. Tat gut.

Gut:
Gestern nahm der Mister eine ansehnliche Fahrtstrecke in Kauf, um mich in einem neu entdeckten Second-Hand-Laden für Übergrößen bei der Suche nach einem Oberteil zu unterstützen. Ich suchte seit 2 Wochen nach einem Oberteil und/oder Kleid, dass ich zu besonderen Feiern (davon sind mindestens 2 in diesem Sommer angesetzt). Das sonst übliche Kleid kann ich nicht mehr an mir sehen... ich wollte einfach was neues. 2 Städte-Touren hatten außer Frust nix gebracht. Bei nichts in den üblichen ZeltBiB-Abteilungen hatte sofort gefunkt... in allem fühlte ich mich irgendwie unwohl...

Aber der Laden gestern ist der Hammer. Die Chefin dort ist der Hammer. Es gibt klassische (sehr gut erhaltene) Second-Hand-Ware. Da ist von H&M bis zum Teuer-Designer alles dabei. Und es gibt Unikate, die eine befreundete Schneiderin nur für diesen Laden näht. Auch auf Wunsch und nach Maß. Und da hab ich ein zauberhaftes, schwarzes Oberteil (ärmelloses Top in zipfeliger A-Form) gefunden, in das ich mich sofort verliebte. Gut. Sehr gut. Als Zugabe hab ich noch eine wunderschöne Kette dazu gekauft (ebenso selbstgemacht Unikate). SEEEHR gut!


Gut:
Das Teilchen hab ich heute probegetragen. Bei dem Auftakt zur Sonderaktion "Gottes geliebte Menschen" in unserer Gemeinde. Erst eine ganz wunderbare Predigt zum Thema. Dann lecker gemeinsames Mittagessen. Und danach wurde jeder Freiwillige vom Referenten professionell fotografiert. Wer mich kennt, weiß wie sehr ich das verabscheue... aber auch ich habe mich vor die Kamera gewagt. Weil eben nicht die klassischen (öden) Frontal-Grinse-Fotos gemacht werden. Sondern mit verschobener Perspektive (bei mir von oben... besser wegen Triple-Kinn und so) und das fertige Foto ist auch irgenwie "beschnitten". Ich bin sehr auf das Endergebnis gespannt. Was ich bisher gesehen habe ist echt sehr schön. Vor allem das Foto von Teenietussi ist der OBERKNALLER. Und sie will mir nicht glauben, dass sie sooo hübsch ist *seufz*

Und wenn man sich jetzt noch vorstellt, dass Gott jeden Tag durch ein proppevolles Fotoalbum voller wunderschöner Bilder seiner geliebten Menschen blättert und dabei selig lächelt und denkt: "Toll! Das hab ich richtig gut hinbekommen! Einfach super. Sehr gelungen. Perfekt!"... und dass bei JEDEM von uns... dann ist das einfach nur GUT :)

Freitag, 6. Mai 2011

Also, eigentlich kann er's...

... der Plapperflummi kann lesen. Wirklich. Echt jetzt.

Aber eben las er mir zum Thema 'Stinktier' folgendes vor: "Bei Gefahr stellen sie wandernd die Schwarzen auf."

Kopfkino deluxe!!!

~ Freitags-Füller ~

  1. Also wirklich... so langsam könnte unser Aktion-Mensch-Los doch mal gewinnen! (running gag *g*)
  2. Ich mag alle Sommerblumen.
  3. Menschen mit rezessivem Humor-Gen sind mir sehr suspekt.
  4. Was hinter meinem Rücken über mich getuschelt wird will ich gar nicht wissen.
  5. Hallo, mein Name ist Melanie und ich bin die Frau hinter dem Schäfchen *knicks*
  6. Eine Fee, die mir 3 Wünsche erfüllt... das wäre jetzt genau das richtige.
  7. Was das Wochenende angeht:
  • Heute Abend freue ich mich auf meine Couch, weil mir ein stressiges Wo-Ende bevorsteht
  • Für morgen habe ich 1. Helfen bei der Taufvorbereitung bei einer Freundin... 2. einen Rundum-Schag im Haushalt und 3. Futter-Vorbereitung für Sonntag geplant und
  • am Sonntag möchte ich den ganz besonderen Gottesdienst "Gottes geliebte Menschen" mit gemeinsamem Mittagessen und Foto-Aktion genießen
 Vielen Dank an Barbara :)

Donnerstag, 5. Mai 2011

MEIIIIIN Song :)

Er spricht mir ja so aus der Seele... der Bruno vom Mars *giggle*

Hier bitte "The lazy song" von Bruno Mars visualisieren ;)

Vorgestern zum ersten Mal im Radio gehört und kräftig gelacht :)

Dienstag, 3. Mai 2011

Umfrage aus gegebenem Anlass ~ edit

Der Mister und ich hatten gerade eine lebhafte Diskussion *g*

~ edit ~

Der Mister meinte - beim Betrachten des Scheines wohlgemerkt - dass der 5-Euro-Schein grün sei. Für mich ist er blaugrau. Er besteht allerdings auf grün. Vehement.  Und sabbelt mich jetzt zu, dass er den blauen Rasen gemäht hat... dass er an der Ampel nur bei blau fährt... *seufz*

Farbenblinder Kerl... ;)


Sonntag, 1. Mai 2011

*plonk*

Aua... da hat mich gerade etwas am Kopf getroffen. Die Teenietussi hat mir ein Freundebuch an die Hirse gedengelt! Naja... wenn sie mich so nett fragt *breitgrins*


Freundebuch

Geburtstag:  im kommenden September "nulle" ich :)

Sternzeichen: ist mir so was von ultraschnuppe

Augenfarbe: braun

Haarfarbe: dunkelblond - und die trage ich im Moment (nach immerhin 12 Jahren Färberei) sogar gerne *lach*

Besondere Kennzeichen: innere Gelassenheit und ironischer Humor - eines davon ist wahr, das andere erstunken und erlogen... sucht's euch aus

Lieblingsfarben: braun, dunkelrot, schwarz

Lieblingstier: Katze

Lieblingsessen: Schoooookiiiii *sehn*

Lieblingssong: Uah, das kann ich nicht so einfach beantworten. Das ist tagesformabhängig... aber es gibt ein paar "all-time-favourites" (ich beschränke mich mal auf 4)
- In the air tonight
- Bohémian rhapsody
- I believe I can fly
- Nothing else matters

Hobbys: bloggen, lesen, singen, Musik hören, Filme & Serien gucken, nähen

Das kann ich besonders gut: klugscheißern, korrekturlesen (bei anderen *höhöhö*), schnell tippen, zuhören, unaufhaltsame Lachanfälle bekommen,

Ich bin ein Fan von: Stille & Einsamkeit

Was ich gar nicht mag: aufgeblasene Wichtigtuer, dauerndes Telefongebimmel, dummdreiste Schwätzerei, falsche Menschen, Schweißgeruch

Bestes Erlebnis: neben des Misters Antwort klingt irgendwie alles belanglos *hachmach*


So - ich habe fertig. Da ich aber einen schwachen Wurfarm habe, lasse ich das Freundebuch einfach mal hier liegen. Wer mag, darf es gerne mitnehmen (lasst ihr dann bitte einen Hinweis hier, damit ich alte Neugiernase bei euch lesen kann??? *wimperklimper*)