Montag, 12. März 2012

12 von 12 ~ März 2012

Herzlich Willkommen zur März-Ausgabe der Aktion 12von12 
Wie immer von und mit meinem Bodydouble Muddi :)

5:30 Uhr - Muddi kuschelt sich noch ne Runde ins Bett und wartet, dass der Mister das Bad frei macht

MOOTD - Muddis Outfit of the day

Ein kleiner Teil von Muddis täglichem Restaurations-Bedarf Morgen-Ritual

Muddi stürzt sich kopfüber in das lebensnotwendige Koffein
(zugegeben... das war so nicht geplant - passte aber dann so schön *g*)

Nach etwas über 4 Stunden Auftragserfassung, Überweisungs- und Kontierungsgedöns, Praktikantenkramgeschreibsel und Telefondienst - Feiermittagabend!

Muddi verwertet Reste von gestern...

... und widmet sich der Müllentsorgung

Dann faltet Muddi gefühlte Zillionen Unterwäscheteile...

... und drei Maschinen Wäsche
(und freut sich erneut ein Loch in den Bauch, neuerdings auf das Bügeln zu verzichten *dumdidum*)

Muddi hat zwar jetzt hübschen Stoff für die geplante Kunstleder-Tasche... aber kriegt den Hintern nicht hoch.... und kann sich für keinen Schnitt entscheiden *seuuuufz*

Muddi hat Duftöllämpchen wieder für sich entdeckt - Orange riecht soooo toll!

Es frühlingt - auch auf Muddis Esszimmertisch :)

Schankedön für's Gucken :)

Bei Caro gibt's wie immer die Liste der anderen FotoknipserInnen.

Kommentare:

  1. Wie, du bügelst nicht? Läufst du zerknittert oder gibt's da einen Trick? ;)
    Liebe Grüße, Coco

    AntwortenLöschen
  2. @ Coco: Nach zig Jahren Lebenszeitverschwendung durch Bügeln hatte ich letzten so dermaßen die Schnauze voll, dass ich den Tipp meiner Freundin anwendete und für sehr tauglich befand.

    Meine Wäsche trocknet ganz normal in der Waschküche (oder im Sommer dann draußen) und wandert dann für ca. 10 Minuten in den Trockner. Noch lauwarm wird alles fein säuberlich zusammengelegt und fertig. Damit kann ich sehr gut leben. Hemden und Blusen werden weiterhin gebügelt... aber ich stehe nicht mehr jede Woche stuuuundenlang am Bügelbrett!

    AntwortenLöschen
  3. Wie immer ..... sehr nett gemacht!
    Die Muddi hier mag auch Zitronenduft sehr gerne .... überhaupt alles, was fruchtig-frisch duftet.
    Dankeschön für's zeigen und schiddeböm, gern angesehen..... ;o)

    AntwortenLöschen
  4. MOOTD... hehe... Schickes Outfit!

    LG

    AntwortenLöschen
  5. Danke fürs Zeigen ... ich brauch noch ein bisschen.

    ... ohne Bügeln ... wie geht das?

    Herzliche Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  6. @ Ute: Siehe meine Antwort an Coco :)

    AntwortenLöschen
  7. Frau Schäfchen, es funktioniert auch andersrum ... also erst 10 Minuten Trockner und dann aufhängen ;) Mache ich seit JAHREN, weil ich nicht gerne bügle. ... der Köpfer in den Kaffee gefällt mir heute besonders ;)

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Schäfchen,
    Muddi im Koffein finde ich super; Ich bügle auch nicht mehr alles,dem Trockner sei Dank, aber deine Methode mit 10min Trockner ist echt super, werd ich auch so ausprobieren.

    GlG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  9. Ich sehe Levothyroxin Natrium Tabletten ;-)
    Ja, die blöde Schilddrüse und morgens möchte ich auch am liebsten kopfüber in meinen Kaffee fallen.

    AntwortenLöschen
  10. Lustig, vor allem der Kaffeplumpser.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  11. richtig so, bügelnw ird total überbewertet *gg* schööööne tulpenvase! das gabs bei ernstings, richtig?

    AntwortenLöschen
  12. Schöne Fotos von Muddi - danke fürs Zeigen!

    Und ja, Pytt i panna schmeckt wirklich gut, auch wenn es etwas merkwürdig aussieht ;). Hab das Rezept extra lesbar geknipst, falls jemand Interesse dran hat *g*.

    Liebe Grüße,
    Jessi

    AntwortenLöschen
  13. @ Verena: Genau *lach*
    @ Jessi: Ich werd's mal ausprobieren und berichten :)

    AntwortenLöschen
  14. Das mit dem Trockner als "Bügelersatz" werd ich mir für den späteren Brothaushalt mit kleinen Brötchen merken (=
    Ich bügle ja auch nicht besonders gerne, aber bei einem "Strohwitwenhaushalt" ist das ja noch kein Problem. Hält es sich ja eh in Grenzen.

    Sind echt schöne Fotos geworden (= Und witzig ^^

    AntwortenLöschen
  15. Muddi kopfüber im Kaffee ist großartig! *lach*

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  16. die Muddi mag ich ♥ schöne Idee :)

    LG Yafe

    AntwortenLöschen
  17. Sehr schön, immer wieder. Ich danke Susanne M. für das Aufmerksammachen auf deinen Blog :-). Herrlich! Liebe Grüße aus Oldenburg!

    AntwortenLöschen
  18. So mache ich es bereits seit Jahren, liebes Schäfchen. 10 Min trockenen und dann sofort zusammenlegen. Der Trockner ist mein bester Freund. ;)

    LG und bis ganz bald :-)

    Susanne

    AntwortenLöschen
  19. ... ich will auch nicht mehr bügeln! Das probier ich aus!
    Aber nun sag ich "Danke" für die Glückwünsche an robert. Er hat sich gefreut und ich muss ihm immerwieder vorlesen was ihm alles gewünscht wird.
    ich wünsch Dir nun noch eine schöne Woche
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  20. #lach

    ja, so mach ich das auch mit meiner wäsche :D das einzige was mein eisen mal zu plätten hat ist der stoff den ich nähe ;o)
    und wer einen mann hat, der hemden braucht: hemd noch warm aufm bügel, ausschlagen, zuknöpfen - fertig!
    klappt am besten bei "weicheren" stoffen, einfach mal testen :)


    liebe grüße
    tina

    AntwortenLöschen
  21. Das Foto mit dem Kaffee ist der Knaller. Ich hab soo gelacht.

    AntwortenLöschen
  22. ich liebe deine 12 von 12. mach weiter so!!!

    AntwortenLöschen
  23. immer witzig deine Muddi-Bilder :-)

    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  24. Wie cool!
    Das KopfüberimKaffee-Foto ist genial!

    :)
    Liebe Grüße,
    Caramellita

    AntwortenLöschen
  25. Das Kopf-über Foto ist klasse.

    Gebügelt wird hier auch nicht. Blusen/Hemden etc. nur, wenn sie gebraucht werden.

    Im Sommer kann man die Wäsche super glatt bekommen, indem man immer eine Reihe zwischen der aufgehängten Wäsche frei lässt. ;)

    Und ich persönlich habe das Unterwäsche falten bei mir abgeschafft. Ich habe eine kleine Ikeakiste und da kommt alles rein. Geht viel schneller, ich finde alles trotzdem genauso schnell und knubbelig werden die Sachen trotzdem nicht. Jedenfalls nicht so, dass es mich für ne Unterhose stören würde. ;-p

    AntwortenLöschen