Montag, 18. Februar 2013

Leben mit Vorpuzis - Lektion 2


~~~~~

Ein häufig auftretendes Phänomen bei Vorpuzis ist das "Adulte Rauschen". Das Vorpuzi ist nur bedingt in der Lage, Äußerungen von Erwachsenen - insbesondere der Erziehungsberechtigten - aufzunehmen und zu verstehen. Die für das Hörverstehen zuständigen Hirn-Synapsen sind noch nicht vollständig ausgeprägt. Statt der normalen Sprache kommen beim Vorpuzi starkt verzerrtes posaunenähnliches Rauschen an.

Hierbei handelt es sich um einen völlig normalen Zustand, der sich mit der Zeit "verwächst". In ein paar wenigen Jahren sind die dann Heranwachsenden fähig, selbst leiseste Gesprächsfragmente - die nicht für die Ohren der Heranwachsenden bestimmt sind - wahrzunehmen und abzuspeichern.

Erstmalig wurde das "Adulte Rauschen" in den späten 40er Jahren des 20. Jahrhunderts vom Vorpuzi-Forscher Charles M. Schulz behandelt. Er befasste sich eingehend mit diesem Phänomen und war sogar in der Lage, durch ausgefeilte und damals neuartige Technik folgendes Bild- und Tondokument herzustellen - es zeigt eindrucksvoll, wie Erwachsenensprache beim Vorpuzi tatsächlich wahrgenommen wird:



Es ist zu beobachten, dass das "Adulte Rauschen" bevorzugt in für das Vorpuzi unangenehmen Situationen auftritt, z.B. bei nachhaltigen Erziehungsmaßnahmen und zukunftsweisenen Vorträgen. Für den Erwachsenen ist das "Adulte Rauschen" nicht unbedingt erkennbar. Aber mit etwas Übung kann man Hinweise entdecken. Wenn das Vorpuzi am Ende einer Gesprächsmaßnahme etwa mit "Jaaahaaaaa" antwortet. Leider werden hierzu noch keine Kurse angeboten - die Erziehungsberechtigten sind auf ihre Instinkte angewiesen.


Fortsetzung folgt

Kommentare:

  1. Wieso Vorpuzis? Meiner Meinung nach steht das im Handbuch "Kinder - Allgemeine Handhabung" Seite 23, Abasatz 2.

    AntwortenLöschen
  2. Ich sage es doch immer. Für jeden Sch... muss man eine Prüfung ablegen aber Kinder bekommen kann jeder und das ohne Lehrgang...

    OmG... Was da wohl noch auf mich zukommt...;-)

    AntwortenLöschen
  3. @ Possum: Das Buch scheint vergriffen???

    @ Lady Crooks: Und die Pubizeit erst *muaahaahaa* :)

    AntwortenLöschen
  4. Schäfchen: Das was das Buch, dass mit der Geburt angeblich mitgeliefert wurde. Bei einigen Exemplaren hatte man aber vergessen, es beizulegen:-)

    AntwortenLöschen