Mittwoch, 20. März 2013

Absolutes Einzelstück

Und genau deswegen auch hier und nicht nebenan ;)

Die Kollegin meines Mannes drückte ihm eine Tüte in die Hand. Darin eine heißgeliebte, aber beim Tragen doofe, Jeans. Vorgabe: Daraus soll eine Tasche werden. Und wenn man den Blümelein-Futterstoff der Hosentaschen nochmal irgendwo wiederfinden könnte, wäre das toll.

Ich habe mich lange davor gedrückt... aber gestern ging's mit mir durch.

Ich war eine Jeans







Kommentare:

  1. Gan toll geworden! Ich hab ja auch so eine tolle Ich-war-mal-eine-Jeans-Tasche von schlotti geschenkt bekommen und finde die einfach genial.

    Liebe Grüße,
    Jessica

    AntwortenLöschen
  2. Das hast Du wirklich toll hingekriegt.

    LG

    AntwortenLöschen
  3. Na wenn das keine tolle Tasche ist! Super!!!

    AntwortenLöschen
  4. wow - ich bin ganz hin und weg. Die Jeanstasche ist super geworden!

    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  5. Serh schick, Schäfchen! Ich bewundere alle, die nähen können! Ich bin dafür viel zu grobmotorisch!
    Achso: Ich hätte da 3 Umzugskisten zu großer Sachen- wo ist deine Adresse?!?! :-D

    AntwortenLöschen
  6. Wow ist echt toll geworden.
    Das gibts dann auch wirklich nur einmal.....
    LG
    Barbara

    AntwortenLöschen
  7. Wow großartig:
    Da wird sich aber jemand vor Freude in die Hose machen ;-)

    AntwortenLöschen
  8. So richtig schön dein Jeanstäschchen.
    Schönes WE und liebe GRüße Jana.

    AntwortenLöschen
  9. beide daumen hoch!!!
    schönen start in die woche !!
    LG

    AntwortenLöschen
  10. Ich war eine Jeans und bin jetzt eine wunderschöne Tasche.
    Sie ist toll geworden. Herzlichen Glückwunsch zu dem Prachtstück.
    Wunderschöne Osterfeiertage wünscht Dir Kirsten

    AntwortenLöschen