Montag, 15. April 2013

Irgendwann...

... in einigen Jahren - davon bin ich überzeugt - werden meine Kinder mir beim Käffchen trinken oder am Telefon ihr alltägliches Leid klagen...

Ich stelle mir das ungefähr so vor:

- Mamaaaa... das nervt mich so! Immer die zusammengeknüllten oder aufgerollten Socken in der Schmutzwäsche. Das ist sooo eklig, die auseinanderfriemeln zu müssen. Aber soll ich die Socken einfach liegen lassen oder die Kinder in die Waschküche zitieren. Dann mach ich's eben doch selbst... geht schneller. Wie jetzt... das kommt dir seltsam vertraut vor?

- Boah, die Essensnörgelei geht mir vielleicht auf'n Sender! Egal, was ich koche... immer wird gemault. Selbst bei den sonst immer geliebten Nudeln... wehe, die Dinger haben die falsche Form. Grins doch nicht so...

- Mensch, die Kinder helfen KEIN Stück freiwillig im Haushalt. Für alles muss ich betteln... nein, BEFEHLEN! Und dann höre ich erst mal ein kategorisches "Nö!" Gefolgt von "Warum immer ich?" Das hätte ich mir früher mal erlauben sollen... Quatsch... hab ich gar nicht!

- Och Mama, war ich früher auch so vergesslich? Ich gebe 2... maximal drei kleine Aufgaben. Und was passiert? Mit viel Glück wird die 1. Aufgabe ausgeführt. Stell dir mal vor, gestern sagte ich dem Kurzen, er solle beim Zubettgehen sein Fenster "auf Kipp" stellen. Rate mal... genau... wieso kicherst du?


Da gibt's dann bestimmt noch mehr Gesprächsthemen ;)


Kommentare:

  1. Wenn ich der Süßen was anschaffe und sei es, dass sie sich ihr eigenes Getränk einschenken soll, wenn die Saft und Wasserflaschen alle vor ihr auf dem Tisch stehen, bekomme ich zu hören: "Du bist wie die böse Stiefmama bei Aschenbrödel"

    Ja, so schaut es aus! Ich bin eine Rabenmutter!;-)

    Wir alle sind es!

    AntwortenLöschen
  2. @ Lady Crooks: Oh jaaaaa - wir alle sind es!! *fieslach*

    AntwortenLöschen
  3. Für solche unumgedrehten Gammelsocken, Hosentaschenfindlinge wie Steine, Schrauben, Lego-Mikro-teilchen, Sand, Taschentücher, Gürtel, Glitzersteine, tote Käfer und und und gibt es bei uns einen extra Eimer neben der Waschmaschine, da fliegt das alles rein und wenn der voll ist, dürfen die Kinderlein ihn gemeinsam aussortieren. Böööse Mutter.

    AntwortenLöschen
  4. Ich glaube, ich sollte unser Haus mal auf versteckte Kameras untersuchen..... ;-)
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  5. Ja, das stelle ich mir bei meinen Ungeheuern genauso vor.
    Zur Zeit mache ich das noch bei meinem Vater - und der muss immer grinsen, wenn er sieht dass ich nun die gleichen Erlebnisse habe wie er mit mir. LG und eine wunderschöne Woche wünscht Dir Kirsten

    AntwortenLöschen
  6. Grins.. . . .ich drohe meinen Jungs immer damit , das ich ihren Kindern erzähle wie sie waren. . .


    Kinderzimmer aufräumen hat dein Papa nie gemahct, nur nach drohungen. .. . .Helfen im Haushalt, ach Kind das musst du docjh nicht , dein Papa hat das auch nie gemact ;)))

    schöne woche

    carlinda

    AntwortenLöschen
  7. Jaaa, unsere Enkelkinder werden uns rächen :o))).

    AntwortenLöschen