Freitag, 22. November 2013

Das geht gar nicht ~ Stöckchen

Dieses Stöckchen habe ich bei Manu gefunden und aufgehoben. Ich blogge zurzeit viel zu selten... irgendwie erscheint mir nix in meinem Leben erwähnenswert oder ist einfach nicht bloggeignet... also greife ich gerne auf Stöckchen zurück. Eine Art Lebenszeichen ;)

Also los - DAS GEHT GAR NICHT!

Das geht gar nicht in Bezug auf Essen! 
Das widerlichste Essenserlebnis hatte ich in meiner Kindheit mit Kalbsbries. Es wurde mir als himmlischer Genuss angepriesen. Es roch auch köstlich. Es hatte aber eine so labberigweichwabbelige Konsistenz, dass mir sofort übel davon wurde. Das war kein Genuss - das war Ekel pur. Hab ich nie wieder versucht *schüttel* 

Das geht gar nicht in Bezug auf Klamotten!
In meiner Gewichtsklasse? Bauchfrei!

Das geht gar nicht in Bezug auf Musik! 
Alles, was entfernt nach UTZ-UTZ-UTZ oder Volksmusik klingt.

Das geht gar nicht in Bezug auf Duft! 
Alter Schweiß! Manche Menschen stinken so erbärmlich nach altem Schweiß. Da bin ich sehr empfindlich und japse sofort nach Luft. Generell hab ich ein feines und sensibles Näschen ;)

Das geht gar nicht in Bezug auf Jahreszeit!
Winter. Je älter ich werde, desto weniger mag ich den Winter. Allerhöchstens ein sonniger, klarer Wintertag mit einer schönen, glatten Schneedecke kann mir ein leises Seufzen entlocken. Ansonsten ist es mir zu kalt, zu dunkel, zu kalt, zu frostig, zu kalt, zu nass, zu kalt, zu glatt, zu kalt, zu matschig und auf jeden Fall zu kalt!

Das geht gar nicht in Bezug auf Süßigkeiten!
Lakritze. Wie bei vielen anderen. Lakritze geht vielleicht mal mit diesem Kokoszeug drumrum... aber auch das nur selten. Und Mäusespeck kann ich auch so gaaaar nix abgewinnen.

Das geht gar nicht in Bezug auf Youtube! 
"Sorry. Dieses Video steht in deinem Land leider nicht zur Verfügung."

Das geht gar nicht in Bezug auf McDonalds!
Dass es einfach ungesund ist und mir nicht gut tut. Nicht dass es mir nicht manchmal gut schmecken würde... aber ich bereue es jedes Mal *örks*

Das geht gar nicht in Bezug auf Personen! 
Humorlosigkeit. Was soll ich mit so einem Menschen bitteschön anfangen? 

Das geht gar nicht in Bezug auf öffentliche Personen!
Die Aufdringlichkeit der Paparazzi. Ich lese auch gerne Klatsch und Tratsch... trotzdem sollte die Privatsphäre der Menschen so gut es geht bewahrt werden. Dieses Verfolgen auf Schritt und Tritt finde ich unmöglich.

Das geht gar nicht in Bezug auf Haare! 
Fettige, müffelnde Haare sind mir ein Graus.

Das geht gar nicht in Bezug auf Party!
Wenn Menschen unter Alkoholeinfluss zu pöbelnden, unangenehmen oder sogar brutalen Idioten werden.

Das geht gar nicht in Bezug auf Auto! 
Rauchen im Auto. Bääääh! Einer der Firmenwagen ist ein gebrauchter Passat. Den Qualm riecht man auch noch nach über einem Jahr *würg*

Das geht gar nicht in Bezug auf Eltern! 
Wenn Eltern nicht sorgsam mit dem Vertrauen der Kinder umgehen und z.B. das Tagebuch lesen oder heimlich in den Kinderzimmern rumschnüffeln. Töchterlein ist diesbezüglich immer dankbar, dass sie - im Gegensatz zu so mancher Freundin - gute Eltern hat :)

Das geht gar nicht in Bezug auf Instagram! 
Dass Instagram zu umfangreich für mein speicherplatztechnisch schmal gebautes Handy ist... aber das geht eigentlich gar nicht in Bezug auf mein Handy ;)

Und jetzt Ihr - was geht bei Euch gar nicht?


Kommentare:

  1. im Großen und Ganzen siehts da bei mir ähnlich aus.

    ersetze nur Bries durch Leber und Winter durch Hochsommer (Ü30°).

    süßen Speck mag ich und McDoof hat mich schon seit 2004 nimmer gesehen (außer vlt. mal das WC *g*).
    Instagram hab ich nicht.

    aber sonst. passt :)

    LG & schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  2. Wir scheinen ein ähnliches Näschen zu haben. ;)

    Bauchfrei geht bei den wenigsten Menschen. ;)

    Beim Thema Eltern gebe ich Dir absolut recht. Rumschnüffeln geht gar nicht. Das es Eltern gibt, die überhaupt auf so eine Idee kommen...?!

    LG

    AntwortenLöschen
  3. Mir ist es übrigens im Winter immer viel zu KALT!!!
    Verstehe ich ja jetzt gar nicht, dass du das überhaupt nicht erwähnt hast... *lach*
    DAS hätte ich sein können.
    Westen, Schals, Loops, Mützen, Handschuhe, Daunenjacken und warme Stiefel gehören zu meinem Überlebenskit und seit letztem Jahr auch noch gehäkelte Dreieckstücher! *psst*

    Könnte ich fast alles 1 zu 1 übernehmen, wobei ich Bries noch nie gegessen habe, bei mir war es die Zunge. *schüttel*

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen