Dienstag, 3. Dezember 2013

Morgenfrost bringt Morgenfrust

Hab ich neben Superman gepennt, oder was?


Diese einfachen, schlichten Dinger waren bisher immer die robustesten und gründlichsten... *seufz*

Dann muss ich wohl wieder auf den hier zurückgreifen ;)


Auf ein fröhliches Kratzedikratz in den frühen Morgenstunden :)

Kommentare:

  1. Och, das ist doch ätzend! :0(
    Kopf hoch, in ein paar Wochen ist schon wieder Sommer.

    Alles Liebe,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  2. zu gut gefrühstückt! ;-P

    sei lieb gegrüßt
    anja

    AntwortenLöschen
  3. Der allerbeste Eiskratzer, den ich jemals benutzt habe und absolut unkaputtbar, ist der von Tupper http://www.amazon.de/Tupperware-Eiskratzer-f%C3%BCr%60s-Auto/dp/B001E9L8QG/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1386086054&sr=8-1&keywords=eiskratzer+tupper. Kostet zwar etwas mehr, ist sein Geld aber allemal wert. Ich hab seit vielen Jahren 2 davon und liebe sie ;).

    Liebe Grüße,
    Jessica

    AntwortenLöschen
  4. Tja, das ist zum Glück eins der Probleme, die mich nicht ereilen können, da ich kein Auto habe...was für andere ja wiederum ein Unglück wäre ;)

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  5. Das grüne Kratz-Teil gefällt mir!!! (...also jetzt, abends, wo mir warm ist und mein Auto in der Kälte da draußen schläft - morgen früh im Einsatz dann vielleicht nicht mehr so...)

    AntwortenLöschen
  6. Der Dialekt auf dem grünen Eiskratzer kommt mir dezent bekannt vor... *g*

    Übrigens denke ich mir das auch jeden Morgen (oh legg ... hädd isch e garaasch...)- ich muss auch kratzen und komme nervigerweise bei meinem Auto nicht an jede Stelle der Windschutzscheibe.

    bei Eiskratzern habe ich übrigens auch einen enormen Verschleiß und bevorzuge daher auch die ganz einfachen Dinger, allerdings eher weil ich die am billigsten nachkaufen kann... ;-)

    Liebe Grüße
    und "gut kratz" oder so ähnlich...

    Sabine

    AntwortenLöschen