Freitag, 31. Mai 2013

Monatsrückblick ~ Mai 2013


Gelesen: Immer noch "Die Winterrose" (ich komme nur schleppend voran)
Gesungen: ganz viel bei 2 langen Autofahrten
Gehört: Viel 80er-Jahre-Musik
Gesehen: endlich neue Folgen von "Game of thrones"
Getrunken: viele warme Getränke - im Mai - muss ich sonst noch was sagen?
Gegessen: den ersten Rhabarberkuchen seit Jaaaaahren *nomnom*
Gekocht: muss ja
Gefreut: über meinen Job
Getrauert: über den Tod meiner Oma
Gelacht: mit der Familie beim Kaffee nach der Beerdigung... komisch-befremdlich und trotzdem besonders gut
Geärgert: über Ignoranz und Nach-mir-die-Sintflut-Einstellung
Genäht: eine Frühlings-Mädchen-Tüdelü-Tasche nur für mich :)
Gestrickt: Söckchen für Filius und jetzt sind wieder des Misters Socken auf der Nadel
Gekauft: Heute Tröste-Nagellack, weil ich sonst nix hübsches für mich gefunden hab :/
Gespielt: Backgammon mit Filius
Gefeiert: nix
Gefühlt: Trauer, Dankbarkeit, Wut
Geknippst: diesen Vertipper gerade vorhin beim Berieselnlassen mit Teenietussi
Macht noch jemand mit?
Dann könnt Ihr Euch gerne hier in die Liste eintragen :)



Samstag, 25. Mai 2013

Mir war so danach ;)

Weil ich mich heute - dank kochbegeisterter Teenietussi - nicht ums Essen kümmern musste, hatte ich richtig viel Zeit... 

und so fummelte ich nur für mich eine Frühlings-Mädchen-Tüdelü-Tasche. Eine kleine "Alles drin" (die immer wieder riesengroß ist *g*), 2 schlichten Innentaschen und sonst wenig Ausstattung... dafür aber zur Abwechslung mit verspieltem Tüdelkram (hab ich Fieber oder was???).

schliebse ♥ :) ♥




Donnerstag, 23. Mai 2013

Ich so. Er so.

Ich so: "Mensch, ist das Wetter toll! Man kann all die tollen Klamotten anziehen, die sonst nur im Schrank rumgammeln. Man kann seine schönen Tücher um den Hals wickeln. Man kann nachts gut schlafen und sich sogar schön in die Decke mummeln. Man ist nicht gleich nach dem Duschen wieder verschwitzt. Super!"

Er so: "Sag mal, spinnst du???"

Ich so: *grins*


Dienstag, 21. Mai 2013

Sagenhaft!

Letztes Wochenende kam Post von Filius' neuer Schule. Mit einem Willkommen-Schreiben zur Einstimmung in das neue Schuljahr... mit einigen auszufüllenden Anträgen und Einwilligungen... mit Informationsblättern und *trommelwirbel* der Material- und Bücherliste!!!

Wir haben Mitte/Ende Mai! Das hatten wir so noch nie *staun*

Wenn ich sehe, wie strukturiert und geplant das jetzt schon abläuft (ganz im Gegensatz zu den letzten Grundschuljahren), dann bin ich unendlich beruhigt und vor allem bestätigt, dass wir die richtige Entscheidung getroffen haben. Endlich kehrt Ruhe ein und Filius kann "ankommen". Dringend notwendig nach 4 durcheinandergewürftelten und chaotischen Schuljahren. Ich freu mich drauf :)

Worauf ich mich NICHT freue: Der Wetterbericht hat für die nächsten Tage maximale Temperaturen von 10°C angekündigt und für Freitag sogar Schnee. SCHNEE! Ich wiederhole mich hier... wir haben Mitte/Ende Mai!!! *zambrech*


Sonntag, 12. Mai 2013

12 von 12 ~ Mai 2013

Herzlich Willkommen zur Mai-Ausgabe der Aktion 12 von 12
Wie immer von und mit meinem Bodydouble Muddi :)

Muddi wird nach dem Aufstehen von frisch geschmierten Brötchen empfangen - Danke, lieber Mister ♥

Zucker zerdeppern am Morgen...

... und das heutige Google-Dingsi ist sehr süß (es wurde eine Bärchenkarte!)

Während der Mister und Teenietussi KiGo-Dienst haben...

... bleibt Muddi mit dem Hustinetten-Filius zuhause

Wir backen Kuchen...

... gammeln rum... tun nix weltbewegendes... stöbern zum Zwecke der Allgemeinbildung im Atlas...

gucken nach dem Mittagessen dank Wiederholung "Schlag den Raab" fertig... und danach schneidet Muddi den Kuchen an

Kuchenkoma

Muddi muss noch Telefonate erledigen, um die nächste Woche zu planen

Dann noch mehr gammeln... und Rezepte lesen... und gammeln...

... und gammeln... und Restesöckchen stricken... und gammeln

Schankedön für's Gucken :)
Bei Caro gibt's wie immer die Liste der anderen FotoknipserInnen.



Mittwoch, 8. Mai 2013

Meine Oma und ich

Hier eines der allerersten Fotos von uns beiden ♥


Ich verbinde viele schöne Erinnerungen mit meiner Oma väterlicherseits. Auch ein paar wenige nicht ganz so schöne... aber die möchte ich weit hinten in der Gedächtniskiste lassen. Wir standen uns nicht so nah, wie meine andere Oma und ich... aber wie gesagt, da sind ein paar sehr schöne Erinnerungen...

- gemeinsames Purzelbaumschlagen und Rumturnen im Garten
- den großen Kirschbaum leerfuttern, bis der Bauch weh tat
- ungezählte Runden Mensch-ärgere-dich-nicht (jeder mit mindestens 2 Farben)
- zugucken, wie sie in der Küche rumwerkelt und Leckereien zaubert
- von ihr zu eigentlich sterbenslangweiligen Volksfesten mitgenommen werden und das nicht mal im Nachhinein schlimm finden
- ein bis zwei Wochen Daueraufenthalt in den Sommerferien (immer noch im gleichen Ort wie sonst, nur 5 Minuten von zuhause... aber trotzdem soooo schön weit weg)
- ihr morgendliches "Nur noch 5 Minuten liegen und mich strecken", wenn ich sie aufgeregt viel zu früh weckte

Sie hatte es nicht immer leicht im Leben. Viele Geschwister, viele Entbehrungen... einen dominanten Ehemann später... Aber ich glaube, sie hat das Beste draus gemacht und ihr Leben genossen. Sie legte großen Wert auf ihr Äußeres, machte sich gerne schick und genoss teure Geschenke von meinem Opa. Sie liebte Urlaubsreisen, ging gerne "uff die Schnerr", war eine lebenslustige Frau.
Mit dem Tod meines Opas kam der Zerfall. Erst schleichend, dann mit immer größerem Tempo... bis man die Diagnose Alzheimer nicht mehr verleugnen konnte. Letztes Jahr erkannte sie mich nicht mehr - ich sie auch nicht... sie war nicht mehr die Oma, wie ich sie kannte. Das brach mir das Herz :(

Heute kam der Anruf meines Vaters. Letzte Nacht ist sie friedlich eingeschlafen. Ich bin froh und dankbar, dass sie ohne Qual gehen konnte. Und ich bin überzeugt, dass es ihr jetzt besser geht.

Mach's gut, Oma. Ich hab dich lieb!

Freitag, 3. Mai 2013

Katzengeräusche

Wer Katzen hat, wird es kennen. Dieses typische Ugg-Ugg-Ugg... dieses Pumpen kurz bevor das Katzenviech Unverdauliches ausspuckt *öööörks*

Gestern saßen wir beim Mittagessen, als rechts neben mir dieses Ugg-Ugg-Ugg ertönte. Während ich nur dachte: "Na suuuper... das war's mit dem Appetit..." meinte der musikbegeisterte Filius fröhlich: "Toll! Bella kann beatboxen!!!"


Mittwoch, 1. Mai 2013

Evolution of music

Ein grandioses Video!!!

*flüster* Der Bass, Mama... der BASS!!!!!