Montag, 31. März 2014

Monatsrückblick ~ März 2014



Gelesen: 
  • "Feuer und Stein"
  • "Geliehene Zeit"
  • Das ist Erpressung!... Nein, Erziehung.
    (Kurzes Büchlein von einem bloggenden Papa über das Leben mit seinen 2 Töchtern. Klingt blöderweise witziger, als es dann tatsächlich ist. Ich hab's in einem Rutsch im Wartezimmer durchgelesen und nicht mal geschmunzelt *zugeb*)
Gesungen: Mit meinen Kindern beim Kochen bzw. Aufräumen

Gehört: Unser Lied für Kopenhagen *tollfind*

Gesehen: 
  • "Breakfast Club"
    (Auch nach 30 Jahren noch ein richtig guter Film. Ich bekomme auch nach all der Zeit noch an der gleichen Stelle ne Gänsehaut *g*)
  • "The air I breathe"
    Ein Film, den ich nicht ganz verstanden hab und trotzdem gut fand :)
  • Die üblichen Dinge im TV
Getrunken: viel Tee und Wasser

Gegessen: die vom Töchterlein selbst gemachten Schokocrossies

Gekocht: gestern Bandnudeln à la Cordon bleu

Gebacken: nix... nicht mal Geburtstagskuchen und ich schäme mich deswegen NICHT

Gefreut: über das wunderbare Frühlingswetter und die einfühsame Art des Töchterleins, mich wieder aufzumuntern *liebe*

Gelacht: über unsere bescheuerten Katzen

Geärgert 1.0: über mich selbst... aber so richtig!

Geärgert 2.0: über meinen teflonbeschichteten Filius, an dem keine Ermahnung und keine Standpauke haften bleibt

Gewundert: dass alle möglichen Untersuchungen o.B. sind, mein Husten mir aber weiterhin treu ist und ich nun an einem "bronchialen Reizsyndrom" leide... ist doch *piiieeeep*... echt jetzt

aufgeschoben: lästige Papierablage zuhause und die olle Steuererklärung *seufz*

Genäht: ein kleines Reißverschlusstäschchen... statt Geschenkpapier ;)

Gestrickt: HA! Töchterleins Socken sind fertig (*hust* seit 3 Tagen *hust) und nun sind des Misters Socken dran

Gekauft: Schuhe und Klamotten für wachsende bzw. schuhkillende Kinder

Gespielt: ein paar Facebook-Spielchen 

Gefeiert: des Misters Geburtstag im seeehr kleinen Rahmen

Gefühlt: krank, schlapp, müde, zornig, gereizt, überfordert (war nicht so dolle... der März...)

Geknippst: Bella auf dem Dach von Nachbars Gartenhäuschen... wie kam sie da hin... und wie wieder runter? Rettungsversuche meinerseits lehnte sie vehement ab...

Und Töchterleins Socken - was länge währt, wird endlich gut fertig *g*

Macht noch jemand mit?
Dann könnt Ihr Euch in die Liste eintragen - ich freu mich :)




Kommentare:

  1. "teflonbeschichteter Filius" *lach*

    Von der Sorte habe ich zwei... ;-)

    Auch wenn dein Monat nicht so toll war, hast du es doch geschafft, mich zum Schmunzeln zu bringen...

    Steuererklärungen und sonstiger Papierkram wandert bei auch immer von einer Ecke in die andere und wartet auf bessere Zeiten, die irgendwie nie kommen. *schäm*

    Herzlichen Glückwunsch zum Beenden der Socken - die sehen toll aus!

    Hake den März ab und freu dich auf den April, zwar macht erst der Mai alles neu, aber vielleicht bietet der April ja auch ein paar schöne Momente!

    Liebe Grüße
    und einmal drücken :-)

    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Nun hast Du ihn ja überstanden, den März.
    Es kann nur besser werden, oder?
    Ich hatte auch mal so einen hartnäckigen Husten, bin dann zum Lungenarzt. Mein Husten heißt jetzt Asthma, aber der Spray hilft auch wirklich.
    Vielleicht eine Option für Dich?

    Gute Besserung und liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also Asthma ist bisher kein Thema. Allerdings kann sich neuerdings meine Pollenallergie so äußern. Sehr doof... mal sehen *abwart*

      Grüßlies :)

      Löschen
    2. Ich hab dabei keinerlei Allergie, es war einfach mal ein nicht auskurierter Husten :O(

      Löschen
  3. Hallo Schäfchen,
    das tut mir aber leid, mit dem teflonbeschichteten, Du weißt schon wer...
    ...und mit Deinem ollen Husten...
    ...aber, heute ist der letzte Tag im März und ab morgen...
    ...wird alles besser : ))))
    Ganz liebes Grüßle und einen schönen Wochenstart wünscht Dir
    Gudrun von Baustelle "Leben"

    AntwortenLöschen
  4. Über das teflonbeschichtete Kind musste ich jetzt auch lachen... ;)

    Ich wünsche Dir, dass Du endlich bald wieder ganz fit bist.

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke - ich glaube, es wird so (ganz) langsam ;)

      Löschen
  5. teflonbeschichteter Filius *gröhl* :-))

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Ach Menno, aber nun ist er ja geschafft der März und im April wird alles besser! Teflonbeschichtet... ist ja supertoll. Mein Sohn nimmt sich ALLES zu Herzen, ist auch nicht immer einfach...
    Ganz lieben Gruß
    Karoline

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt - da braucht man Fingerspitzengefühl.
      Filius ist da zwiegespalten. Einerseits prallt vieles (scheinbar) von ihm ab, andererseits reagiert er äußerst sensibel auf Stimmungen... macht's auch nicht leichter *seufz*

      Löschen
  7. Mensch, Schäfchen!

    Teflon!!! *japs*
    Ein Kind mit Lotuseffekt !!!
    :O))
    Ich bin mir sicher:
    ab jetzt geht's wieder bergauf!
    (Breakfast Club ist übrigens eine
    hervorragende Idee. Danke!)
    LG,
    Mari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es wird bergauf gehen... ganz gewiss... irgendwann ganz bald ;)

      Löschen
  8. Du hast zwei von den dicken Wälzern gelesen?! Ich bin seit Wochen an Band fünf und irgendwie... Wenn ich die Hälfte mal rum habe, dann kann ich den Rest in drei Tagen und Nächten lesen, aber im Moment schleppe ich mich auf Seite 150 (?) rum und es geht nicht voran...
    Gute Besserung!!!
    Liebe Grüße,
    Caramellita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee... ich hab den 1. Band schon im Februar angefangen und den 2. werde ich (hoffentlich?) im April beenden *grins*
      Mir geht's übrigens ähnlich. Erst komme ich nur schleppend voran und dann macht's *schwupp* und das Buch ist aus :)

      Danke und liebe Grüße

      Löschen
  9. *teflonbeschichtet* - herrlich! You made my day! Das muss ich mir merken! Wobei es auch hier schon leichte bis mittelschwere Tendenzen in die Richtung gibt! Auf diesem Wege "kamillenteeleidgeprüfte" solidarische Gute-Besserungs-Wünsche!
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  10. Oh je, so einen teflonbeschichteten Bruder habe ich auch. Da könnte ich manchmal wie Wände hochgehen!!

    Was deinen Reizhusten angeht, hast du es mal mit Globuli versucht? Ich habe welche genommen, weil ich einen so schlimmen Reizhusten hatte, dass ich mich ständig übergeben musste und aufgrund der Schwangerschaft kam kein handelsübliches Medikament in Frage. Hat prima geholfen! Auch meine Mama hat sie genommen, weil sie sich ständig räuspern musste. Ist ebenfalls verschwunden.

    Liebste Grüße

    Pony

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit Reizhusten kenne ich mich bestens aus. Dagegen hilft mir immer Inhalieren mit Salzwasser sehr gut.
      Aber das hier ist ein rasselnder, produktiver Husten (auch wenn das Röntgenbild mir drölfzig Mal sagt, dass die Lunge frei ist - ich huste trotzdem mit allem PiPaPo). Aber mittlerweile schlägt das Cortisonspray wohl an und der Husten wird langsam besser *yeah*

      Aber gut, dass du deinen Husten in den Griff bekommen hast!

      Löschen