Mittwoch, 14. Mai 2014

100 happy days 1.0

Vor einiger Zeit wurde ich von Simone beim Gesichtsbuch auf diese Aktion aufmerksam gemacht. Die Idee dahinter hat mich sofort angesprochen. Ich möchte mich auf die kleinen Dinge im alltäglichen Leben besinnen, die mir Glücksmomente bescheren.

Also fing ich umgehend damit an, jeden Tag einen Glücksmoment bewusst zu erfassen und festzuhalten. Mal mit einem Foto... mal mit einer Notiz...

Hier im Blog möchte ich das gerne in 4 Teilen veröffentlichen - hier also Teil 1 :)

Tag 1: Filius' allererste selbstgebackenen Muffins
Tag 2: Herrlichstes Aprilwetter (von drinnen total toll anzusehen *g*)
Tag 3: Am Nachmittag (schon im Pyjama!!!) auf der Couch liegen und stricken
Tag 4: Zwei neue Blusen (Muster! Ich!) aus tollem Stoff zum Schnäppchenpreis


Tag 5: Zufrieden schnurrender Kater an meiner Seite
Tag 6: Gammeln in meinen uralten, heißgeliebten Schweinesocken
Tag 7: Der Duft von im Frühlingswind getrockneter Wäsche
Tag 8: (ohne Foto) Der Herr ist auferstanden - Ostersonntag :)
Tag 9: Nach fast einer Woche wieder mit Töchterlein zusammen internetten und lachen


Tag 10: Frische Blümelein
Tag 11: Ich war beim Frisör und hab wieder die Haare schön ;)
Tag 12: Ein Traumfleckchen beim Bummeln durch Paderborn entdeckt
Tag 13: Ein Liebesbriefchen in der Wäsche


Tag 14: Frische Erdbeeren zum zweiten Frühstück
Tag 15: Teigschüssel auslecken
Tag 16: Rotzikotzi aka Bella mit den chronischen Atembeschwerden geht's wieder gut
Tag 17: Bei diesem wunderbaren Ausblick im Büro entspannt arbeiten


Tag 18: (ohne Foto) Bei der Heimfahrt zu dieser Jugenderinnerung laut (und immer noch zu 90% textsicher) mitsingen
Tag 19: (ohne Foto) Wieder musikalisch. Filius kam am frühen Morgen runter, legte die Best of Eurythmics-CD ein und sang begeistert bei "Sweet dreams" und "Who's that girl" mit. Klasse!
Tag 20: Nach hartem, erbittertem Kampf steht es
Schäfchen 1:0 Schweinehund
Tag 21: Schmusen mit total süßem Hund
Tag 22: Kleine Sünden zum Nachtisch (das sind Ha*ibo-Beeren...keine echten *g*)


Tag 23: Mit einer Tasse Tee den Duft von frisch gemähtem Rasen genießen
Tag 24: Blümelein in meiner Lieblingsfarbe
Tag 25: Einen neuen Vorrat an Salatsoße "gebraut"


Demnächst geht's weiter :)
Ich hänge hier übrigens zeitlich arg hinterher... aber das macht ja nix...

1 Kommentar:

  1. Bin nicht auf'm Gesichtsbuch, aber die Idee und deine Umsetzung find ich toll....
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen