Mittwoch, 18. Juni 2014

Knigge-Alarm

Heute. Ca. 11.45 Uhr im Büro. Die Laune ist nach einem produktiven Arbeitstag und mit der herrlichen Aussicht auf ein laaanges Wochenende bestens. Diese Information ist wichtig!!!

Das Telefon läutet - mit unterdrückter Nummer - was auch mal ein Dorfbewohner mit Uralt-Telefonnummer sein kann...

Schäfchen: "Firma von Schäfchens Chef, Schäfchen, guten Tag!"

Anruferin: "Ich bin die Frau Bliblablubb von Firma Schlagmichtot und ich rufe an wegen Industriefußböden. Jetzt suche ich Ihren zuständigen Mitarbeiter, der für Industriefußböden zuständig ist. Wer ist das denn?"

Hmmmm... Kalt-Akquise mit unterdrückter Nummer. Darauf steh ich ja ganz besonders...
Was die Dame nicht weiß: Ich hab auch schon mal Kalt-Akquise machen müssen gemacht und weiß, wie man da vorgehen soll, um zügig an der doofen Empfangstussi vorbeizukommen.
Was sie außerdem nicht weiß aber ahnen könnte: Ich schlage mich jede Woche mehrfach mit solchen Anrufen herum und meistens gehen wir - zwar unerledigter Dinge - aber freundlich und gut gelaunt auseinander!


Schäfchen: "Vielleicht kann ich das abkürzen. Wir sind hier ein ganz kleiner Betrieb mit ein paar kleinen Büros... wir haben gar keine Industriefußböden!"

A: "Aber Sie haben doch wohl nen Fußboden? Wer ist denn nun mein Ansprechpartner?"

S: "Das wäre Schäfchens Chef aber ich befürchte, dass aufgrund der geringen Betriebsgröße kein Bedarf an Industriefußböden (*beton*) besteht!"

A: "Und wer ist da jetzt der zuständige Mitarbeiter?"

S schmunzelt ungläubig und sagt breit grinsend: "Sie lassen da jetzt nicht locker, was?"

A: "Lachen Sie mich gerade aus?"

S kichert nun tatsächlich: "Ähm, nein? Ich verleihe meinem Erstaunen über Ihre Hartnäckigkeit Ausdruck - das äußerte sich gerade in einem ungläubigen Kichern..."

A: "Sie sind ganz schön unhöflich - das ist unerhört! Wie ist denn Ihr Name?"

S: "Mein Name ist Schäfchen und mein Chef heißt Schäfchens Chef. Aber ich habe nicht das Gefühl, unhöflich zu sein... "

Hier wollte ich gerne noch anhängen, dass mein Tonfall die ganze Zeit freundlich/amüsiert war - ganz im Gegensatz zu dem der Anruferin... aber sie schnitt mir das Wort ab

A: "Doch, Sie SIND sehr unhöflich. Sie sollten sich mal einen Knigge kaufen, damit Sie das lernen!"

Die Anruferin legt noch im gleichen Atemzug auf!

S: *nachluftjaps*


So ein Mist... da bin ich seit vielen Jahren im Besitz des Knigges und habe nullkommanix daraus gelernt. Obwohl ich ihn - als Klolektüre - komplett gelesen habe... könnte also an der Leseumgebung liegen, dass das für den Arsch war...*grins*

Kommentare:

  1. *grins* Ziel erreicht, würde ich sagen! Und es kann dir ja a. A..... Vorbei gehen, was die über deine Kniggekenntnisse denkt.....
    Grinsende Grüsse
    yase

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tut es auch ;)
      Zumal eines der letzten Gespräche dieser Art auf eine Zillion Mal bessere und lustigere Weise endete *g*

      Löschen
  2. *schiefgrins*...aber grußlos einfach auflegen ist wohl nicht unhöflich oder? Oh solche hab ich auch mehrmals im Monat am Telefon. Ich wünsch Dir ein schönes laaaaanges Wochenende! ...ich mach mit =) LG Simone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein! Sie war die Freundlichkeit in Person. Vom ersten Satz an *ganzernstguck*
      Dir auch ein tolles langes Wochenende :)

      Löschen
  3. Hrhrhrhrhrh,,, Die Gegenstelle hatte dann wohl Puls :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte auch Puls.
      Und nen mittelschweren Lachanfall :)

      Löschen
  4. Hihi! Ein schöner Start ins wohlverdiente lange Wochenende. Da geht man am Montag wieder gerne zur Arbeit in der Hoffnung auf lustige Telefonstunden.
    LG Paula

    AntwortenLöschen
  5. Wow, lass dich aber nicht von dieser Lady beeindrucken
    Sie hat auch nicht viel aus dem Knigge glernt.
    Einen schönen Abend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee... ich hab mich nach dem ersten "Schock" einfach nur amüsiert :)

      Löschen
  6. Und was macht jetzt dein Chef ohne Industriefußboden?
    Nicht nur unhöflich,sondern auch noch inkompetent *giggel*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Pssssst - das darf mein Chef nicht wissen!!!!! *g*

      Löschen