Donnerstag, 21. August 2014

Kugelsicherer Lemming

Ich bin - wie schon so oft - meinem inneren Lemming gefolgt und hab den mittlerweile durch alle Medien geisternden "Bulletproof Coffee" ausprobiert.

Hier der Link zu einem der vielen Selbstversuche, die man im Netz finden kann :)

Das Zeug soll nicht nur die Fettverbrennung anregen und den ganzen Tag am Laufen halten (yeah), sondern auch einen fulminanten Energieschub liefern. Da ich - vielleicht immer noch urlaubsbedingt? - morgens gerade gar nicht gut aus dem Bett komme... her mit der Butter und dem Kokosöl!

Ich hab während meiner LCHF-Phase schon Sahnekaffee getrunken und gemocht. Fetter Kaffee schreckt mich nicht ab. Im Grunde. Kokos mag ich auch sehr gerne. Los geht's!

Kaffee kochen - mit der Butter und dem Kokosöl mit Hilfe des Zauberstabs fein durchwirbeln.
Das Ergebnis sieht aus wie ein leckerer Milchkaffee mit Crema. Außerdem duftet die ganze Küche nach Kokos. Ich bin in freudiger Erwartung.



Ein bisschen Bammel hab ich skeptisch bin ich aber schon... immer schön die tollen Berichte aus dem Internet im Hinterkopf behalten und ab dafür!



Ein Schluck genügt mir...
Mir geht das Zeug nicht durch den Schlund.
In der Nase ist der wirklich schöne Kokosduft.
Auf der kompletten Mundschleimhaut ist ein dicker Fettfilm.
Und auf der Zunge schmeckt es nur und ausschließlich bitter (mit einem öligen Abgang *hmpf*)

Ganz anders als der Sahnekaffee von früher. Der schmeckte einfach lecker cremig und war einen Hauch natursüß. Dieser hier duftet süß und ist es so GAR nicht.



Mal sehen, wo ich meinen morgendlichen Energieschub herbekomme. Mit VK-Brot und normalem Kaffee klappte es dann doch ganz gut heute Morgen ;)

Kommentare:

  1. Meinen morgendlichen Energieschub verdanke ich dem Schlaf in der Nacht zuvor. Aber Energieschub auf Knopfdruck und vor allem in verlässlicher Variante wär schon schöner. ;))

    Hut ab, dass du den Kaffeetest gewagt hast. Beim Kokosöl habe ich schon gezuckt, aber andererseits ist Raffa*ello total lecker, warum nicht auch Kokoskaffee? Aber Butter? Im Kaffee? Brrr. Nee. Es gibt Dinge, die muss ich nicht ausprobieren. Schön, wenn's andere tun. ;D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin so lange darum "herumgeschwänzelt"... bis ich's letzten Endes doch ausprobiert hab. Versuch macht kluch ;)

      Löschen
  2. Danke für den Selbstversuch, ich lass´ das dann mal :-)
    LG, Holger

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Immer gerne :)
      Ich lass es dann auch mal... *g*

      Löschen
  3. Wäääh.... *schüttel*.... Kokoszeugs im Kaffee!! Das ist FREVEL!!

    findet das
    LandEi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag Kaffee.
      Ich mag Kokos.
      Aber nur noch getrennt!
      :)

      Löschen
  4. Ich habe davon gehört und fand es ziemlich seltsam. Jetzt finde ich es widerlich. ;)

    LG

    AntwortenLöschen