Donnerstag, 17. Dezember 2015

Unerwartet emotional

Himmel... wer hätte gedacht, dass ich hier mal über Stefan Raab schreiben würde.

Er polarisiert ja sehr, der gute Herr Raab. Aber ich oute mich völlig freiwillig als Fan der ersten Stunde. Ich fand ihn schon bei Viva herrlich durchgeknallt und klasse. Und auch mit TV total hatte er meinen Nerv getroffen. Als er dann anfing, aus seinen Launen heraus Sondersendungen zu machen, einfach weil er das selbst so lustig fand... ich hab sie alle geguckt.

Und so begleitet mich Stefan Raab schon viele viele Jahre. Von seinen wunderbar bekloppten Quatsch-Songs bis hin zu seinem feinen Händchen bei Jungtalenten (mal ehrlich - die Bohlen-Sieger kennt kein Schwein mehr... aber Max Mutzke, Stefanie Heinzmann und Lena haben vernünftige Karrieren hingelegt!). Von Wok-Rodeln über Turmspringen bis zu "Schlag den Raab". Ich fühlte mich gut unterhalten.

Ok... über das ewige Karten-Ablesen kann man sich ärgern. Und über wirklich schlecht vorbereitete Interviews habe ich mich sehr geärgert. Aber letzteres war die Ausnahme.

Nun verabschiedet sich Herr Raab. Und ich gucke mir selbstverständlich die letzten Shows an. Womit ich aber wirklich nicht gerechnet hätte... dass ich am Ende vom Turmspringen und am Ende der letzten TV total-Sendung Rotz und Wasser heule. Mann ey! Das macht mich fertig! So fertig, dass ich darüber bloggen muss *schiefgrins*

Ich habe ein wenig Bammel vor Samstag und der letzten Ausgabe von "Schlag den Raab". Ich werde mir vorsichtshalber ein Tränenglas Päckchen Taschentücher neben meine Knabberschüssel legen *seufz*



PS: Ich finde übrigens, dass Herr Raab das absolut richtig macht. So stehen am Ende weinende Fans und Team-Mitglieder im Publikum und um ihn herum und alle sind traurig... während beim Abschied so manch anderer Show-Größen der vorherrschende Gedanke "Na endlich..." war.


Kommentare:

  1. Ich muss gestehen, das der Abgang von Herrn Raab schon lange überfällig war. Ich fand ihn nicht mehr lustig seit dem er mehr als einmal in der Woche seine Show gemacht hat. Aber ich liebe seine Talente. Lena, Stefanie und Max. So tolle Künstler.Glg Dany

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt allerdings - da hat er ein paar ganz tolle Musiker angestupst und gefördert :)

      Löschen
  2. Ich kann den Stefan schon lange nicht mehr ab. Deswegen ist mir sein Abgang auch egal. Ich vermute aber, dass er wieder kommen wird. Irgendwo mit neuem Format und dann finde ich ihn vielleicht auch wieder lustig.

    Als Musiker hingegen schätze ich ihn sehr.

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also die tägliche Sendung hab ich auch nur noch ganz selten geguckt, weil sie für mich viel zu spät anfing... und weil ich manche Interviews einfach schlecht fand.

      Ja... das mit der Mucke hat er drauf!

      Löschen