Mittwoch, 18. Mai 2016

Alle sieben Jahre...

... ändert sich der Mensch. Sagen schlaue Anthroposophen.

Die nun anstehende Änderung bahnt sich schon seit langem an. Es war ein langsames Dahinsiechen. Das kann ich nicht mehr ertragen.

Also ziehe ich einen Schlussstrich. Und ziemlich genau sieben Jahre nach meinem ersten Blogeintrag, schreibe ich meinen letzten.

Ich werde den Blog einfach ruhen lassen. Für den Fall, dass es mich irgendwann wieder packt. Das möchte ich nicht hundertprozentig ausschließen. Aber für den Moment und für die nächste, vermutlich sehr lange Zeit, werde ich mich hier zurückziehen.

Vielen Dank an alle treuen Besucher und (stillen) Leser meines Blogs. Es war eine tolle Zeit mit euch *knuuuutsch*

Macht's gut!


Kommentare:

  1. Liebes Schäfchen,
    ich hab ja in letzter Zeit nicht so oft hereingeschaut,
    da ich auch chronischen Zeitmangel habe.
    Ich finde es zwar schade,
    aber wenn du es für richtig hältst,
    dann wird das schon was bedeuten.
    Würde mich freuen, wenn ich irgendwann mal wieder was von dir lese, oder du mal auf meinem Blog reinschnupperst.
    Mach´s gut.
    Liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen
  2. *hachz* aber was muß das Muß *winke* hoffentlich bis bald

    liebe Grüße aus Dresden
    anja

    AntwortenLöschen
  3. Alles Liebe für dich!
    Und sing weiter....
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  4. Gute Erholungszeit - und nie vergessen:
    Wir alle kommen irgendwann wieder.

    ALLE ;-).

    AntwortenLöschen
  5. Kenne ich, habe ich auch schon gemacht. Trotzdem wird er mir fehlen der Blog. Sehr sogar. Alles Liebe

    Viola

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde es schade, aber ich wünsche dir und deiner familie alles liebe

    carlinda

    AntwortenLöschen
  7. Ich kann das absolut nachvollziehen. Schade ist es trotzdem.

    LG

    AntwortenLöschen
  8. Och menno.... grummel :(
    Na, so lange er nicht komplett geschlossen ist, besteht ja noch die Chance auf ein Comeback :D Und lesen tuste ja hoffentlich ab und zu bei uns, gell.
    Ich wünsch dir eine schöne Zeit und bin gespannt wann du das Schreiben vermisst ;)
    Drücker Dani

    AntwortenLöschen
  9. *seufz* das ist SEHR Schade, liebes Schäfchen ... Was mach ich nur ohne Muddi am zwölften??? Danke für die gemeinsame Zeit und alles Liebe ... Viele Grüße von Simone

    AntwortenLöschen
  10. Ach Schäfchen, es ist alles gut. Manchmal muss das so sein.
    Ich habe immer gern bei Dir gelesen und werde ganz bestimmt auch immer wieder mal reingucken.
    Alles Gute für Dich!
    Frau Spätlese

    AntwortenLöschen
  11. Schade,aber bei Instagram bleibst du uns erhalten, ja?? :)
    Liebe Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  12. Ach schade, ich habe hier die letzten Jahre so gerne mitgelesen - wenn auch meist still. Mein Highlight waren immer die 12von12 mit Muddi. :-D

    Ich hoffe ja, du kommst mal wieder zurück. Ich lasse dich auf jeden Fall mal noch in meinem Feed-Reader. Wer weiß, wer weiß ...

    Hab' eine schöne Zeit und alles Gute! :-)

    AntwortenLöschen
  13. *huch* und winkewinke! wir sehen uns bei ig :)

    AntwortenLöschen
  14. Hallo liebes Schäfchen,
    ich bin hier immer wieder gern vorbeigekommen....und hoffe, man liest sich vielleicht nochmal.
    Alles Liebe!

    AntwortenLöschen
  15. Och wie schade- ich lesen Deinen Blogeintrag erst jetzt und bin schon etwas traurig, dass Du Dich so mirnichtsdirnichts 😉 aus der Bloggerwelt verabschiedest. War (und bleibt!) ein niedlicher Blog! Aber ich verstehe Dich auch- für jede Sache gibt es die richtige Zeit, und die läuft eben manchmal ab. Alles Gute weiterhin und viele Grüße!! Claudia

    AntwortenLöschen
  16. Ich bin zufällig wieder auf deinen Blog gestoßen und ganz traurig, dass sich am Status noch nichts geändetr hat... Aber vielleicht geht es dir ja wie mir - und dein Blog kehrt zurück zu den "Lebenden" - würde mich ehrlich freuen!

    LG Kathrin
    http://lea27784.blogspot.com

    AntwortenLöschen